Stuttgart-Weilimdorf | Herren 2 der HBI erreichte gegen TSV Neustadt ein Unentschieden

Herren 2 der HBI erreichte gegen TSV Neustadt ein Unentschieden

Montag, 23.01.2017, 14:44

Nach dem Heimsieg in der letzten Woche gegen den damaligen Tabellenzweiten SG Weinstadt Handball 3 ging es diese Woche für die zweite Herrenmannschaft der Hbi W/F zum direkten Konkurrenten TSV Neustadt.

Das Hinspiel konnte man zuhause noch für sich entscheiden, doch die Vorbereitung auf das Rückspiel diese Woche war eher durchwachsen. Auch beim Warmmachen vor dem Spiel fehlte Trainer Harry Adler das Feuer in den Augen der Gäste. Er ermahnte die Mannschaft endlich aufzuwachen und von Beginn an zu kämpfen. Es scheint gewirkt zu haben. Von Anfang an war man mit dem Kopf dabei und nach 10 Minuten 40 Sekunden konnte die Hbi durch ein Tor von Paul Brombosch das erste Mal in Führung gehen (4:5). Von da an war das Spiel ausgeglichen. In der 20. Minute konnte die Gastmannschaft sich auf 3 Tore absetzen (9:12) und ging mit einer 13:15 Führung in die Halbzeit.

Der Start in die zweite Hälfte gelang gut, durch zwei schnelle Tore von Dennis Schiller und Joscha Solenthaler stand es in der 32. Minute 13 zu 17. Leider gelang es anschließend nicht die Führung weiter auszubauen. Der Angriff lief nicht rund. Immer wieder traf man falsche Entscheidungen, verpasste gute Gelegenheiten für einfache Würfe oder übersah den frei stehenden Mitspieler und machte es sich damit unnötig schwer. Das schnelle Spiel, mit dem man in anderen Spielen bereits oft Punkte gut machen konnte, kam zum erliegen oder blieb Ideenlos, so dass sich der Gegner auf die mittlerweile bekannten Spielzüge einstellen konnte.

Einer guten Abwehr und einer ausgezeichneten Leistung des Torhüters Daniel Bossert war es zu verdanken, dass der Abstand bis zur 50. Minute gehalten werden konnte (20:24). In der Schlussphase holte die Heimmannschaft langsam aber sicher auf. Selbst eine zwei Minuten Strafe für Julien Ochs vom TSV in der 57. Minute und das anschließende Überzahlspiel konnte von den Gästen nicht genutzt werden. Im Gegenteil. In der 58. Minute war die Führung auf nur ein Tor geschrumpft (25:26). In den letzten Sekunden des Spiels mangelte es der Hbi dann an Finesse. Im Angriff wurde der Ball zu schnell wieder abgegeben. Die Pässe wirkten Hektisch und der Abschluss wurde zu früh gesucht. So ermöglichte man Julian Strumberger vom TSV 4 Sekunden vor Schluss den Ausgleichstreffer zu erzielen. Das Spiel endete anschließend 26:26.

Es spielten:
Im Tor: Daniel Bossert und Florent Stephan
Feld: Danny Herlan (1), Moritz Knaupp (3/1), Adrian Beutel (2), Denis Schiller (1), Nico Birkert (1), Julis Dressel (7), Julian Bickele, Paul Brombosch (3), Robin Baisch von Zangen, Joscha Solenthaler (2), Marc Sautter (1), Marius Schäufler (5)

Lageplan

 
10:36 Uhr16.07.201918.6 °C

Partner in Weilimdorf

Optik Futterknecht

Futterknecht – Optik – Kontaktlinsen

Babywelt Weilimdorf

Babywelt Weilimdorf

Mannsdörfer

Mannsdörfer – Schlafen | Leben | Wohnen seit 1895

Atelier Lamisse

Lamisse – Onlineshop

SportShop Anton

SportShop Anton Weilimdorf

Optik Schill

Optik Schill – Verantwortung für Ihre Augen

Foto Futterknecht

Futterknecht – Fotostudio – Fotofachlabor

Sonntagsbrunch Holiday Inn

Holiday Inn Sonntagsbrunch

Oberger

Oberger Stuttgart Weilimdorf

Fitness Forum

Fitness Forum

spielART-Werbung

spielART Weilimdorf

WeilAktiv - das sind:

WeilAktiv - Selbstständige in Weilimdorf e.V.

Partner in Weilimdorf

Wetter in Weilimdorf

  • Temperatur: 18.6 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 71 %
  • Luftdruck: 980.1 hp
  • Wind: 0.0 km/h aus Nord
  • Niederschlag letzte 24h: 0.00 l/m²

Wetterdaten ermittelt am 16.07.2019 um 10:32 Uhr von obsthofhoernle.de

Partner in Weilimdorf

Viel mehr als Putz und Stuck

Wetter für Weilimdorf

kachelmannwetter.com

Fairtrade

Weilimdorf Fairtrade