Stuttgart-Weilimdorf | Forum Weilimdorf startet Unterschriftenaktion

Forum Weilimdorf startet Unterschriftenaktion

Donnerstag, 27.09.2018, 11:45

(TOM) Unter der Überschrift „Weilimdorf braucht dringend ein Bürgerhaus mit Kultursaal" hat das Forum Weilimdorf jetzt eine Unterschriftenaktion gestartet.

Die "Zukunftsoffensive Weilimdorf" war sozusagen der Auslöser für die Gründung des Forum Weilimdorf. In der Zukunftsoffensive war als ein Kernpunkt festgestellt worden, dass es in Weilimdorf an geeigneten Veranstaltungsräumen für Kunst und Kultur, Bildung, soziales Zusammenleben und das Miteinander von Jung und Alt fehlt.

Der Auftakt zur Zukunftsoffensive Weilimdorf hatte im Oktober 2006 in der Lindenbachhalle stattgefunden. Bei dieser Auftaktveranstaltung wurden verschiedene Arbeitsgruppen gebildet, von denen mehrere zu dem Ergebnis kamen, dass Weilimdorf dringend einen Treffpunkt benötigt. Einige Mitglieder der Zukunftsoffensive, unter ihnen auch Dr. Klaus Rohrberg und Anke Maier, haben den Wunsch, einen Treffpunkt für alle Weilimdorfer zu schaffen, weiter verfolgt und gaben ihm den Namen Forum Weilimdorf.

Im Jahr 2008 haben sich dann Studenten der Hochschule fü̈r Technik in Stuttgart im Rahmen einer Semesterarbeit mit dem Thema „Forum Weilimdorf“ auseinandergesetzt und Ideen entwickelt, wie ein solcher Treffpunkt aussehen könnte. Standort dieses damals geplanten Forums war die Rennstraße 6. Doch der Standort wurde nicht zuletzt aus Kostengründen verworfen.

2010 wurde dann der Verein Forum Weilimdorf gegründet, erinnert die Vorsitzende Edeltraud John. Das Forum verstehe sich als Sprachrohr der Vereine, die sich durch die Raumnot in Weilimdorf in ihren Aktivitäten eingeschränkt fühlen. Eine Erhebung des Raumbedarfs unter den Mitgliedern habe ergeben, dass Weilimdorf einen Kultursaal für 200 bis 250 Personen benötigt aber auch Räumlichkeiten in denen Vereine Versammlungen und Sitzungen abhalten können. Ferner fehlen Proben und Übungsräume etwa für die Chorvereinigung oder den Tanzkreis Weilimdorf. Und auch Räume für Vorträge, Theater- und Musikveranstaltungen für kleinere Feiern sowie Familienfeiern. seien in Weilimdorf Mangelware. Hinzu komme, erklärt John, dass die Volkshochschule und die Musikschule dringend Räume suchen in denen sie Kursangebote machen können. Schließlich fehle auch noch ein Treffpunkt für Jung und Alt, an dem sich Menschen aller Generationen treffen und austauschen können.

Die genannte Bedarfsliste ist in der Tat lang. Für die Mitglieder des Forum ist deshalb klar, dass Weilimdorf dringend eine Kombination aus Bürgerhaus, Familienzentrum und Kultursaal benötigt - am allerbesten mit angeschlossener Gastronomie. Ob die Gastronomie professionell betrieben werden muss oder auch eine anderer Form möglich ist müsse sich zeigen, erklärt der stellvertretende Vorsitzende des Forums, Joachim Schwarz.

Ideen, für einen Standort des Forums gibt es auch bereits. „Unser Favorit ist die Seelachschule”, erklärt John. Die Schule sei zentral gelegen habe eine gute Anbindung an die Lindenbachhalle und eine Tiefgarage in der Nähe, schildert John die Vorteile. Die Seelachschule sei eine Förderschule, in der derzeit 30 Kinder unterrichtet werden, so John weiter. Weitere 33 Kinder mit Lernschwierigkeiten oder körperlichen Handikaps würden in verschiedenen Weilimdorfer Schulen inklusiv beschult. Entsprechend dem politischen Willen die Inklusion weiter voranzubringen sei denkbar, dass die Schule frei wird. Eine zeitliche Perspektive gebe es diesbezüglich allerdings nicht, zeigte John einen Nachteil auf. Bezüglich des Kultursaals besteht aus Sicht des Forums die Möglichkeit, sofern es die Statik zulässt, Platz in der Schule zu schaffen. Alternativ könne ein solcher Saal im Schulhof, oder auf dem Bolzplatz neben der Lindenbachhalle entstehen.

Ein weiterer möglicher Standort seien das ehemalige Gelände des "Blick Solitude". Dort sei aufgrund der deutlich kleineren Grundfläche möglicherweise nur ein Kultursaal zu realisieren. Die Verkehrsanbindung sei gut und Parkflächen seien dort vorhanden. Die Lage sei zentral. Die Frage sei aber auch hier, wann die Fläche, auf der sich derzeit Flüchtlingsunterkünfte und eine Interims-Kita befinden, frei wird.

Dritte Alternative wäre das Walz Areal. Auch hier sind die Vorteile die zentrale Lage und die gute Verkehrsanbindung. Nachteil sei aber, dass es kein Zeitfenster gibt. Zudem sei die Nutzung oder Umwidmung des Geländes derzeit völlig unklar und das Gelände gehöre im Gegensatz zu den beiden anderen Standorten auch nicht der Stadt.

John schildert weiter, dass sich das Forum bisher an allen drei Bürgerhaushalten beteiligt habe. „Wir haben dabei versucht innerhalb weniger Wochen möglichst viele Unterschriften zu sammeln um unter die Top 10 zu kommen”, erklärt John. Ziel war dabei immer, Planungsmittel für eine Machbarkeitsstudie des Bürgerhauses mit Familienzentrum und Kultursaal zu bekommen. Man habe festgestellt, dass beim Bürgerhaushalt Vereine mit zahlreichen jungen Mitgliedern mehr Stimmen bekommen sowie vermehrt auch Vorschläge zu Verkehrsthemen, die gar nicht spezielle Weilimdorfer Themen sind, so John.

„Wir wollen jetzt eine Unterschriftenaktion für ein Weilimdorfer Bürgerhaus zu starten. Mit dieser Unterschriftenaktion wolle man die gesamte Weilimdorfer Bevölkerung ansprechen. „Wir haben Kontakt mit dem Jugendrat aufgenommen, um jüngere Leute für die Unterschriftenaktion zu motivieren. Das Bürgerhaus sei schließlich eine Einrichtung auch für junge Weilimdorfer.

Das Forum habe seine Ideen im Jugendrat vorgestellt, erklärt Martin von Petzinger. „Inhaltlich stimmen wir mit den Ideen überein. Einen favorisierten Standort hat der Jugendrat aber nicht”, so Petzinger.

Die Jugendräte waren auch schon aktiv in Sachen Unterschriftensammlung unterwegs. Petzinger hat den Vorständen des Forum Weilimdorf zusammen mit Lizge Erbay und Maya Schwenk bereits die erste Liste mit Unterschriften für das Bürgerhaus übergeben.

„Für die Aktion brauchen wir möglichst viele Multiplikatoren und natürlich möglichst viele Unterschriften”, betont John. Unterschriftenlisten stellt Edeltraud John gerne zur Verfügung (Telefon 0711/886905). Natürlich werden auch die Mitglieder des Forums etwa an Markttagen oder bei anderen Großveranstaltungen Unterschriften für das Bürgerhaus Weilimdorf sammeln.

Lageplan

 
15:47 Uhr21.01.2019-0.7 °C

Partner in Weilimdorf

Optik Futterknecht

Futterknecht – Optik – Kontaktlinsen

Babywelt Weilimdorf

Babywelt Weilimdorf

Mannsdörfer

Mannsdörfer – Schlafen | Leben | Wohnen seit 1895

Atelier Lamisse

Lamisse – Onlineshop

SportShop Anton

SportShop Anton Weilimdorf

Optik Schill

Optik Schill – Verantwortung für Ihre Augen

Foto Futterknecht

Futterknecht – Fotostudio – Fotofachlabor

Sonntagsbrunch Holiday Inn

Holiday Inn Sonntagsbrunch

Oberger

Oberger Stuttgart Weilimdorf

Fitness Forum

Fitness Forum

spielART-Werbung

spielART Weilimdorf

WeilAktiv - das sind:

WeilAktiv - Selbstständige in Weilimdorf e.V.

Partner in Weilimdorf

Wetter in Weilimdorf

  • Temperatur: -0.7 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 81 %
  • Luftdruck: 981.2 hp
  • Wind: 0.0 km/h aus Nord
  • Niederschlag letzte 24h: 0.00 l/m²

Wetterdaten ermittelt am 21.01.2019 um 15:32 Uhr von obsthofhoernle.de

Partner in Weilimdorf

Viel mehr als Putz und Stuck

Wetter für Weilimdorf

kachelmannwetter.com

weilimdorf.de auf Google+


Fairtrade

Weilimdorf Fairtrade