Stuttgart-Weilimdorf | 600.000 Euro für die Revitalisierung des Stadtzentrums von Weilimdorf

600.000 Euro für die Revitalisierung des Stadtzentrums von Weilimdorf

Donnerstag, 18.10.2018, 16:34

(RED) Richtig viel Neues hatte Dr. Hermann-Lambert Oediger, Leiter der Abteilung Stadtentwicklung beim Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung Stuttgart, am Mittwochabend, 17. Oktober 2018, dem Weilimdorfer Bezirksbeirat gegenüber der Berichterstattung vom Juni 2018 nicht zu berichten - außer dass die Förderrichtlinie für den Einsatz von 600.000 Euro für Weilimdorf "gegen den Trading Down Effekt" nun in eine Beschlussvorlage verwandelt wurden, die vom Gemeinderat am 25. Oktober 2018 beschlossen werden soll.

"Wenn der Zeitplan sich nicht weiter verzögert, können wir bereits im ersten Quartal 2019 in die Förderung in Weilimdorf einsteigen!", sicherte Oediger und seine Kollegin Frau Glotz dem Gremium auf Nachfrage zu, wann mit den ersten Projektgeldern zu rechnen sei.

Von den 600.000 Euro sind 500.000 Euro vorgesehen für die Revitalisierung ds Löwen-Markt (Einkaufszentrum inkl. Umfeld), sowie entsprechende Modernisierungs- und Umstrukturierungszuschüsse (z.B. Zugänge, 1. OG und Tiefgarage). Weitere 50.000 Euro stehen als Förderprogramm zur Revitalisierung und angemessenen Nutzung von Geschäftslokalen zur Verfügung und 50.000 Euro für Verkehrsmaßnahmen zwischen der Solitude- und Mathildenstraße.

Investoren und Eigentümer können bereits jetzt Pläne und Vorhaben dem Amt zur Prüfung auf Förderung vorlegen, um 2019 entsprechende Fördermittel (maximal 25 Prozent der Herstellungskosten bzw. maximal 50.000 Euro je Projekt) zu erhalten. Die Vorhaben müssen einen besonderen Mehrwert innerhalb des vorgesehenen Radius um den Löwen-Markt bieten - oder ein entsprechend innovatives Konzpet verfolgen. Für die Vergabe wird ein Beirat eingerichtet, der über die Förderwürdigkeit und Priorisierung der Anträge entscheidet, Mitglieder werden Mitarbeiter des Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung sein, aber auch Vertreter aus dem Weilimdorfer Bezirksamt sowie von WeilAktiv e.V..

Durch die leichte zeitliche Verzögerung ist die Förderung, die für 2018/19 vorgesehen war aber nun erst 2019 starten wird, eine Ausdehnung auch auf 2020 möglich, so die Projekt der Revitalisierung dienen oder aus technischen Gründen 2019 nicht mehr begonnen werden können. Bereits 2018 genehmigte und begonnene Maßnahmen in Weilimdorf können jedoch nicht rückwirkend gefördert werden.

Auch die von den Planern gezogene "rote Linie" rund um das Weilimdorfer Stadtzentrum ist nicht rechtlich bindend. So Geschäfte, Investoren oder Eigentümer nahe gelegener Grundstücke bzw. Bauten ein Projekt zur Förderung beantragen, das außerhalb der Zone liegt, dies aber einen Mehrwert für die Revitalisierung Weilimdorfs darstellt und auch der Konzeptstudie entspreche, sei das Amt nicht abgeneigt, die Förderung auch hier zu bewilligen, sicherten Oediger und Glotz den Bezirksbeiräten zu.

Lageplan

 
01:49 Uhr14.11.20182.9 °C

Partner in Weilimdorf

Optik Futterknecht

Futterknecht – Optik – Kontaktlinsen

Babywelt Weilimdorf

Babywelt Weilimdorf

Mannsdörfer

Mannsdörfer – Schlafen | Leben | Wohnen seit 1895

Atelier Lamisse

Lamisse – Onlineshop

SportShop Anton

SportShop Anton Weilimdorf

Optik Schill

Optik Schill – Verantwortung für Ihre Augen

Foto Futterknecht

Futterknecht – Fotostudio – Fotofachlabor

Sonntagsbrunch Holiday Inn

Holiday Inn Sonntagsbrunch

Oberger

Oberger Stuttgart Weilimdorf

Fitness Forum

Fitness Forum

Optik Schill 2

Optik Schill – Verantwortung für Ihre Augen

spielART-Werbung

spielART Weilimdorf

WeilAktiv - das sind:

WeilAktiv - Selbstständige in Weilimdorf e.V.

Partner in Weilimdorf

Wetter in Weilimdorf

  • Temperatur: 2.9 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 95 %
  • Luftdruck: 993.1 hp
  • Wind: 0.0 km/h aus Nord
  • Niederschlag letzte 24h: 1.20 l/m²

Wetterdaten ermittelt am 14.11.2018 um 01:32 Uhr von obsthofhoernle.de

Partner in Weilimdorf

Viel mehr als Putz und Stuck

Wetter für Weilimdorf

kachelmannwetter.com

weilimdorf.de auf Google+


Fairtrade

Weilimdorf Fairtrade