1.000 Euro Spende für Pro Alt Weil

(TOM) Der Verein Pro Alt Weil konnte sich vergangene Woche über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Volksbank Stuttgart freuen.

Die Renovierungsarbeiten am Ensemble Altes Rathaus und Altes Schulhaus neben der Oswald-Kirche schreitet weiter voran. Noch in diesem Jahr soll die Einweihung gefeiert werden. Die Innenausstattung ist dann allerdings noch nicht komplett. Platz für eine Teeküche im Erdgeschoss und eine weitere im ersten Stock sind zwar eingeplant, Mittel für Einrichtung sind aber nicht eingeplant. Hier sind die Ehrenamtlichen gefordert. Vom Bezirksbeirat wurde für die Küchen bereits 13.521,19 Euro aus dem Bezirksbudget bereitgestellt. Insgesamt wird die Kücheneinrichtung rund 30.000 Euro kosten. Für die Bestuhlung des Saals im ersten Stock hat Pro Alt Weil bereits 2014 eine Spendenaktion gestartet. Bei der Aktion sind insgesamt 6.000 Euro zusammengekommen. „Jeder Spen­der wird mit einem Schildchen auf seinem Stuhl namentlich erwähnt“, erklärt die Vorsitzende von Pro Alt Weil, Edeltraud John.

Aktuell ist der Verein dabei weitere Spenden zu sammeln. Unter anderem hat John beim neuen Filialleiter der Volksbank Stuttgart, Heiko Siegle, nachgefragt, ob die Bank sich vorstellen könne, die Ausstattung mit einer Spende zu unterstützen. „Wir unterstützen als lokale Bank gerne solche lokalen Projekte“, erklärt Siegle bei der Übergabe der Spende in Höhe von 1.000 Euro. Die Mittel würden aus der Sozialloterie der Volksbanken, dem VR Gewinnsparen stammen. „Wir werden das Geld für die Anschaffung von technischer Ausstattung für den Veranstaltungsraum nutzen, erklärt John. Konkret soll ein Beamer und ein Laptop angeschafft werden.

Neben den Bereits genannten Ausstattungsgegenständen werden für die Räumlichkeiten auch noch Tische und weitere Stühle, Vitrinen und ähnliches benötigt. Spenden seien dafür herzlich willkommen, erklärt die Vereinsvorsitzende.

Ähnliche Beiträge

Stadtteilbücherei Weilimdorf. Foto: Goede

Sommerleseaktion “HEISS AUF LESEN”

(PM) Sommer, Sonne, Lesespaß – in Weilimdorf und in vierzehn anderen Stuttgarter Stadtteilbibliotheken können sich Kinder und Jugendliche an der Sommerleseaktion „HEISS AUF LESEN©“ beteiligen.