bawue_europaflagge

22. Januar 2007: EU-Projekttag an deutschen Schulen – die Wolfbuschschule macht mit

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder haben angeregt, am 22. Januar 2007 einen EU-Projekttag an deutschen Schulen durchzuführen. Ziel ist es, das Interesse und Verständnis von Schülerinnen und Schülern an Themen der Europäischen Union zu wecken oder zu vertiefen. Die Wolfbuschschule in Weilimdorf beteiligt sich an diesem Projekt. Europafähigkeit beginnt mit Kenntnissen: historischen Kenntnissen zu den kulturellen Grundlagen Europas und zur Entstehung und Entwicklung vor allem der Europäischen Union, politischen Kenntnissen zum gegenwärtigen Europa, speziell zum Aufbau der Europäischen Union, Kenntnissen der Programme, der Rahmenbedingungen und Funktionsabläufe sowohl auf europäischer Ebene als auch in den einzelnen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Hinzu kommen Fremdsprachenkenntnisse, vor allem des Englischen, aber auch anderer europäischer Sprachen, ohne die gegenseitiges Verstehen, friedliches Zusammenleben, Mobilität und Zusammenarbeit nicht möglich sind. Zum anderen gehört zur Europafähigkeit Europaerfahrung, also die praktische Anwendung dieser Kompetenz bei jeder Form der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, zum Beispiel beim Austausch, im Praktikum oder am Arbeitsplatz im europäischen Ausland. Sprachkenntnisse erlauben die Begegnung mit kultureller Vielfalt, die Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturen fördert und zugleich zur Reflexion über eigene Erfahrungen und soziokulturelle Bedingungen anregt.

Vom Januar 2007 bis Juni 2007 wird Deutschland die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union übernehmen und dann für sechs Monate der “Motor” der EU sein. Zu Beginn der Ratspräsidentschaft wird der EU-Projekttag stehen. Dieser Tag soll auch den Schulen in Baden-Württemberg die Möglichkeit bieten, Schülerinnen und Schüler für Europa zu sensibilisieren.

Ähnliche Beiträge

Frohe Weihnachten 2020

Frohe Weihnachten!

(RED) Der Vorstand von WeilAktiv (Fachgruppe Aktionen) und die Redaktion von weilimdorf.de wünscht allen Leser*innen ein frohes, ruhiges wie besinnliches Weihnachtsfest im (kleinen) Kreise der Liebsten.