2300_2007

30 Rappach-Schüler traten beim Schülerlauf 2007 an

Ein kleines “Schulrennen” gab es heuer wieder beim traditionellen 2300 Meter langen Schülerlauf am Stuttgarter Silvesterlauf. Von den insgesamt 100 gestarteten Schülern im Alter zwischen 6 und 16 Jahren waren es nicht weniger als 30 Schüler, die aus der Weilimdorfer Rappachschule an den Start gegangen waren. Bester Rappachschüler war am Ende Marvin Kohler (11) auf dem 17. Rang. Von den 63 Jungen und 37 Mädchen kamen am Ende 91 über die Ziellinie. Mit 07:45 Minuten entschied der 16jährige Luca Biondino vom MTV Stuttgart den Schülerlauf für sich, bester Weilimdorfer war Stefan Moderau (15) auf dem siebten Rang. Schnellstes Mädchen war Anastasia Stephanov (14) vom MTV Stuttgart auf dem 12. Rang.

Bravorös die Leistung des gerade mal 6jährigen Daniel Obermüller von der SG Weilimdorf: Mit Rang 69 und 13:10 Minuten schlug er so manchen älteren Laufkameraden um mehr als zwei Minuten. Der gleichaltrige Elias Saile von der SG Dettingen/Ems kam immerhin auf den 65. Rang und war mit 12:43 Minuten noch ein paar Sekunden schneller.

Foto (Goede): dichtes Gerangel herrschte um 13 Uhr beim Startschuss zum Schülerlauf am 30. Dezember.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige