weinumtrunk-giebel2012

4. Giebeler Weinumtrunk wurde ein Publikumsmagnet

Wenn etwas in Giebel ab sofort zum festen Bestandteil des Kultur- und Geschäftslebens gehört, dann der “Giebeler Weinumtrunk”, der heuer nun zum vierten Male stattfand und so gut besucht war wie noch nie – obwohl der Ernst-Reuter-Platz derzeit wegen der Bauarbeiten gesperrt ist.

Trotz der Auflage durch die Landeshauptstadt, dass die Speisen nur noch von wenigen Anbietern ausgegeben werden dürfen, was der Vielfalt wie im Vorjahr leider negativ entgegen wirkte, war das Angebot gut, wenn auch bei den “Pommes” nicht ausreichend, denn die waren bereits am frühen Abend ausverkauft. Bei der Auswahl der Weine waren die Lager der Stände aber besser ausgestattet, der laue Spätsommerabend füllte nicht nur den Magen und den Geist sondern auch sämtliche verfügbaren Sitzgelegenheiten – enger geht es nicht einmal auf dem Wasen zu!

Schade, dass einsetzender Dauerregen gegen 21 Uhr das “Feschdle” vorzeitig beendete, man/frau darf sich aber auf 2013 freuen, dann ist auch der “neue” Ernst-Reuter-Platz fertig!

Ähnliche Beiträge

Saharastaub über Weilimdorf. Foto: Hans-Martin Goede

Saharastaub färbte Himmel über Weilimdorf gelb-rot

(RED) … und plötzlich war der Himmel nicht mehr grau, sondern gelb-rot. Am Samstagnachmittag, 6. Februar 2021,  färbten Sandpartikel in der Atmosphäre den Himmel über Weilimdorf in ein seltsames Licht.

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv