gagolga2014-tsv

5. Gagolga-Cup des TSV Weilimdorf und des TSV Korntal war ein voller Erfolg

Die Mannschaften trotzten dem schlechten Wetter und zeigten erfrischenden Jugendfußball: Pünktlich zum 5. Gagolga-Cup am 27.04.2014 endete die Schönwetterlage im Raum Stuttgart. Dies tat aber der GAGOLGA-Veranstaltung keinen Abbruch.

Im Gegenteil die Mannschaften reisten voller Optimismus aus dem gesamten Bundesgebiet und der benachbarten Schweiz an um sich in diesem gutorganisiertem Leistungsvergleich zu messen. Die Vorrunde wurde in vier Sechsergruppen ausgetragen. Je zwei beim TSV Weilimdorf und beim TSV Korntal.
In Weilimdorf waren die Gruppen stark umkämpft und spannend bis zum Schluss. Hier stritten sich in der Gruppe A der FC Aarau, Darmstadt 98 und RB Leipzig um den Gruppensieg. Am Ende setzte sich dank des besseren Torverhältnisses die Gäste aus der Schweiz durch, die einen temporeichen Konterfußball zeigten. In der Gruppe B waren es der SC Paderborn, die SpVgg Unterhaching und die SpVgg Greuther Fürth die bis zum letzten Gruppenspiel um den Gruppensieg spielten. Am Ende musste ein Elfmeterschießen zwischen dem SC Paderborn und der SpVgg Unterhaching entscheiden. Hier setzte sich der SC Paderborn mit 3:1 durch.

In Korntal setzte sich in der Gruppe C der überragende SSV Ulm mit 12 Punkten vor dem Qualifikanten SGV Freiberg mit 11 Punkten durch. Hier enttäuschte der Bundesliganachwuchs des SC Freiburg etwas, welcher mit nur 8 Punkten Gruppendritter wurde. In der Gruppe D setzte sich 1899 Hoffenheim mit 13 punkten und ohne Gegentor durch. Hier folgten auf den Plätzen RW Essen mit 8 und der FC St. Gallen mit 7 Punkten.

Danach spielten die Ersten und Zweiten jeder Gruppe die Champions-League und die Dritten und Vierten jeder Gruppe die Europa League aus. Die Buben kämpften um jeden Platz und zeigten sehr schöne Spielzüge. Schließlich wurde um 17:45 Uhr das Finale zwischen 1899 Hoffenheim und dem FC Aarau angepfiffen. Hoffenheim zeigte den Schweizern wie in einer deutschen Talentschmiede ausgebildet wird und gewann hochverdient mit einer spielerischen und auch taktischen Superleistung den 5. Gagolga-Cup 2014 mit 3:0 Toren. Hoffenheim ist somit das erste Team die den Gagolga-Cup zum zweiten Mal gewannen. Herzlichen Glückwunsch. Am Ende gab es folgende Platzierungen.

Champions- League:
1. 1899 Hoffenheim
2. FC Aarau (CH)
3. SSV Ulm 1846
4. SC Paderborn
5. SpVgg Unterhaching
6. SGV Freiberg
7. SV Darmstadt 98
8. RW Essen

Europa-League:
1. SpVgg Greuther Fürth
2. SC Freiburg
3. FC St. Gallen (CH)
4. RB Leipzig
5. RW Oberhausen
6. SSV Reutlingen
7. Karlsruher SC
8. VfR Aalen

Platzierungsspiele:

Weilimdorf:
9. SV Zimmern
10. SV Stuttgarter Kickkers
11. SV Vaihingen
12. TSV Weilimdorf

Korntal:
9. TSF Ditzingen
10. FC Luzern (CH)
11. VfL Kirchheim
12. TSV Korntal

Am Ende stand ein langer Turniertag bei kühlen Temperaturen. Trotzdem hat es allen Mannschaften sehr viel Spaß gemacht in Weilimdorf und Korntal zu spielen. Auch die beiden Veranstalter sind mit dem Ablauf des Turnieres sehr zu frieden und freuen sich schon auf die sechste Auflage im Jahr 2015. Zuletzt gilt der Dank noch allen Sponsoren die es möglich gemacht haben dieses einzigartige Turnier in Weilimdorf und Korntal durchzuführen./hk

Ähnliche Beiträge

Brezel-Race / Weilimdorf / Foto: Andreas Rometsch

Radsport und Brezelglück beim Brezel Race

(PM) Für rund 2.200 ambitionierte Hobbybikerinnen und Hobbybiker ist das Brezel Race Stuttgart & Region 2021 mit großem Erfolg und traumhaftem Wetter über die Bühne gegangen.