img_1459-afrika

7. Afrika-Festival Weilimdorf vom 21. bis 23. Juni 2019 auf dem Ernst-Reuter-Platz

(AF) Von jung bis alt bietet das Festival reichlich Möglichkeiten, sich in fröhlicher Runde zu treffen, gemütlich zusammenzusitzen oder sich von den westafrikanischen Rhythmen zum Tanz verlocken zu lassen und Kulturaustausch zu pflegen, das Andere zu entdecken und in diesem Anderen sich gar selbst zu erkennen.

Es erwartet Sie ein lebendiges buntes Bühnenprogramm für Groß und Klein, kulinarische Spezialitäten aus dem Senegal und einen farbenfrohen Kunsthandwerksmarkt. Einige Programmpunkte:

Anthony Locks 22. Juni 2019 17 Uhr (Jamaika)__

wuchs in Jamaika auf. Die Liebe zur Musik und die Affinität für schnelle Rhythmen machten ihn zum zweifachen GermanReggae Award-Gewinner in Deutschland. 2009 startete er zum ersten Mal den Versuch als Produzent für seine eigene Platte „Cry Freedom“. Mit diesem Album bewies er nicht nur seine umfangreiche Bandbreite als Sänger, sondern auch sein Können als Produzent.

__Mamoudou Doumbouya „Ma Belle Cherie“ 23. Juni 2019 17 Uhr (Guinea, Ghana)__

Seit über 15 Jahren stehen Raphael Kofi und Mamoudou Doumbouya nun schon gemeinsam auf der Bühne. Als „Ma Belle Cherie“ präsentiert das eingespielte Duo sowohl Afrofunk, Afropop, Reggae und Highlife als auch traditionelle Musik aus Guinea und Ghana und sie verbinden dabei die unterschiedlichen Stile zu einer berührenden und mitreißenden Kombination.

__Lamp Fall Rythm 22 Juni 2019 um 19 Uhr (Senegal)__

Lamp Fall gründete die Band “Lamp Fall Rythm” im Jahre 2000. Alle Mitglieder sind Anhänger der Philosophie der Baye Fall. Die positive Einstellung zum Leben, das grenzenlose Vertrauen zu Gott, das Für- und Miteinander im täglichen Umgang mit unseren Mitmenschen sind fester Bestandteil davon. In seinen Texten ruft Lamp Fall zu respektvollem Umgang miteinander auf. Er wird durch seine spirituellen Führer Cheikh Amadou Bamba und Cheikh Ibrahima inspiriert. „Jede kleine, vielleicht auch im ersten Moment unwichtige Situation kann einen für das ganze Leben prägen. Es ist wichtig sich selbst zu vertrauen, an sich zu glauben und andere zu stärken.“

__Simb der Löwe 21.,22.,23. Juni 2019 um 15 Uhr

Das interaktive Tanz-Theaterstück mit Percussion, Tanz und Gesang ist Tradition im Senegal, das in unzähligen Variationen mit vielschichtigen Deutungen aufgeführt wird. In Stuttgart-Weilimdorf ist es inzwischen ein beliebtes Ereignis für Groß und Klein, das an allen drei Veranstaltungstagen zur Freude der Festivalbesucher aufgeführt wird.

Ort: Ernst-Reuter-Platz, 70499 Stuttgart (Stadtteil Giebel)
Veranstalter: Baye-Fall e.V.

Download des Programms des Festival HIER ALS PDF

_Fotos: Archiv Weilimdorf.de, Baye-Fall e.V.

Ähnliche Beiträge

Stadtteilbücherei Weilimdorf. Foto: Goede

Sommerleseaktion “HEISS AUF LESEN”

(PM) Sommer, Sonne, Lesespaß – in Weilimdorf und in vierzehn anderen Stuttgarter Stadtteilbibliotheken können sich Kinder und Jugendliche an der Sommerleseaktion „HEISS AUF LESEN©“ beteiligen.