img_8661-rathaussturm

9. Weilemer Rathaussturm: 1, 2 oder 3 – Dalli Dalli!

Neunter Rathaussturm… wie die Zeit vergeht! Wetten dass… es auch einen zehnten geben wird? Aber schauen wir erstmal 1, 2, 3 Dalli Dalli auf die Ereignisse am Löwen-Markt in diesem Jahr – vorneweg: die Narren haben das Bezirksamt Weilimdorf bis Aschermittwoch übernommen, der Flüchtlingshas’ eroberte Bezirksvorsteherin Ulrike Zich´s Herz im Sturm, äh mit Herzblatt.

Neunter Rathaussturm… wie die Zeit vergeht! Wetten dass… es auch einen zehnten geben wird? Aber schauen wir erstmal 1, 2, 3 Dalli Dalli auf die Ereignisse am Löwen-Markt in diesem Jahr – vorneweg: die Narren haben das Bezirksamt Weilimdorf bis Aschermittwoch übernommen, der Flüchtlingshas’ eroberte Bezirksvorsteherin Ulrike Zich´s Herz im Sturm, äh mit Herzblatt.

Die eingeworfenen Satzbrocken lassen es bereits erkennen: diesmal rückten die Weilemer Hörnleshasa der Bezirksvorsteherin Ulrike Zich mit Fernsehgeschichte auf den Wissensbuckel, um sie aus dem Rathaus zu bekommen und die Macht übernehmen zu können. Verstärkung hatten die Hasa in diesem Jahr übrigens durch die Kornwestheimer “Kornfetz”, dem Steinheimer Fasnetsverein, dem FC Gerlingen, dem Cannstatter Quellenclub und den Kellerhexn’ bekommen. Und natürlich wieder viele WeilimdorferInnen und jede Menge Kinder für die “olle Kamelle”. Lokalpolitiker waren rar – sie nahmen fast ausnahmslos an einer Sitzung im Stuttgarter Gemeinderat teil. Und die wenigen, die es doch auf den Löwen-Markt geschafft haben, erhielten als Orden einen “Arsch mit Ohren” von Bezirksvorsteherin Ulrike Zich nachgeworfen.

Über “Wetten dass…”, “1, 2 oder 3” aber auch “Dalli Dalli” gab es einen Exkurs über 50 Jahre Fernsehgeschichte, was Zich locker bestand. Schwieriger wurde es dann beim “Herzblatt”, denn um das Bezirksamt zu knacken, musste Zich nun sich Kandidat 1, 2 oder 3 aussuchen – entschied sich nach vielem Hin und Her am Ende für Kandidat 3, der sich als Schneehas, nein Flüchtlingshas mit Koffer entpuppte. Das Mißtrauen im Bezirksamt blieb – also musste (mal wieder) das Männerballett der Hörnleshasa ran. Traditionell wird Zich bei den leicht bekleideten Herren mit heißen Rhythmen schwach, der Flüchtlingshas durfte ins Bezirksamt einziehen.

Das Narrengericht entschied am Ende, dass Zich neben einem Kaffeekränzchen im Altersheim sowie Kinderbasteln am Remmi Demmi 2015 umgehend mit dem frischen angetrauten Flüchtlingshas’ auch per Herzblatt-Hubschrauber eine Runde über den Löwen-Markt zu drehen hat. Zurück kam das Tandem per Skiausflug, heimelig wird man übers närrische Wochenende nun zusammenbleiben. Und vielleicht auch noch die Sauna… nein “Sau naus lassa”.

Die komplette Bildergalerie zum Rathaussturm 2015 haben wir auf unserer für alle Leser offenen Facebook-Seite online gestellt:

www.facebook.com/Aktionsgemeinschaft.Weilimdorf.

Ähnliche Beiträge

Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V.

Die Hörnleshasa sind auch zum Fasching 2021 aktiv!

(RED/SP) Vielleicht hat es der eine oder andere Weilemer*in ja schon mitbekommen: die Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V. hat ein neues Vereinsheim! Und den Fasching 2021 lassen sich die Narren auch