sternsinger-gottesdienst2013

Aktion Dreikönigssingen in der Gemeinde Salvator

Das Beispielland der diesjährigen Sternsingeraktion war Tansania und stand unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Gesundheit in Tansania und weltweit.“ Tansania ist ein sehr armes Land. Es ist politisch stabil, so dass man ein funktionierendes Bildungssystem und ein gutes Gesundheitswesen aufbauen kann. Leider fehlen noch viele Ärzte in diesem afrikanischen Land.

Die Salvator-Sternsinger waren am 4. und 5. Januar 2013 unterwegs, um dabei mitzuwirken, dass unsere Welt ein kleines bisschen besser wird.Es galt viele Haushalte zu besuchen. Dabei wurde an jeder Haustür ein Sprüchlein aufgesagt, das Lied gesungen, Spenden eingesammelt und der Segen 20*C+M+B+13 an die Türen geschrieben. So kam eine hübsche Summe Spendengelder zusammen. Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Spender!

Die Hälfte des gesammelten Geldes geht an zwei Projekte der Salvatorianer. Ein Teil an die Salvatorschule in Nazareth. Diese fördert die individuelle und soziale Entwicklung junger Menschen, den es neben dem Mangel an materiellen Dingen vor allem an Bildungschancen fehlt. Der Rest geht an ein alternatives Lernprogamm für Kinder und Jugendliche aus dem Slum Parola in Manila, Philippinen. Der Salvatorianerpater Artur Chrazanowski ist der Leiter und Initiator dieses Projekts. Es ermöglicht den Kindern einen staatlich anerkannten Schulabschluss.

Auch dieses Mal wurde die Aktion von einem Sternsingerworkshop eingeleitet. Die Kochgruppe war sehr schnell voll und es war interessant zu auszuprobieren, wie das Hauptgericht in Tansania „Ugali“ tatsächlich schmeckt. Richtig satt wurden wir allerdings von leckeren afrikanischen Gemüse-Fleisch-Gerichten. Auch die übrigen Aktionen fanden Anklang und so werden wir auch in diesem Jahr wieder einen Tag nur der Vorbereitung des Dreikönigsingens widmen.

Vielen Dank an alle, die bei der diesjährigen Aktion so tatkräftig mitgeholfen haben.

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin