126162

Amt für Umweltschutz und Energieberatungszentrum bieten kostenlose Energieberatungen

Ab 4. Juli 2017 bieten das Amt für Umweltschutz und das Energieberatungszentrum Stuttgart über einen Zeitraum von 3 Monaten kostenlose Energieberatungen in mehreren Stuttgarter Stadtbezirken an. Die einstündigen Beratungsgespräche werden einmal monatlich in den teilnehmenden Bezirksrathäusern stattfinden.

In Weilimdorf wird die kostenfreie Beratung am 27. Juli, 31. August und 28. September 2017 jeweils von 14 bis 18 Uhr im Bezirksamt, Löwen-Markt 1, angeboten.

Die fachgerechte, energetische Sanierung der Gebäude spielt bei der Energiewende eine entscheidende Rolle. Denn Energie, die nicht benötigt wird, muss nicht erzeugt und nicht nach Stuttgart transportiert werden. Im Rahmen des Energiekonzepts der Landeshauptstadt haben Gebäudeeigentümer in mehreren Stuttgarter Stadtbezirken nun die Gelegenheit, sich zu einem kostenlosen, individuellen Beratungsgespräch anzumelden. Die Beratung erfolgt durch das Energieberatungszentrum Stuttgart vor Ort im jeweiligen Stadtbezirk und ist anbieter- und produktneutral.

Gerne können Sie sich auf www.stuttgart.de/energiekonzept/beratung oder beim Energieberatungszentrum Stuttgart informieren, ob und wann in Ihrem Stadtbezirk Beratungstermine angeboten werden. Auch die Anmeldung zu einem persönlichen Beratungsgespräch ist über das Energieberatungszentrum (EBZ) möglich, im Internet unter www.ebz-stuttgart.de/kontakt, telefonisch unter 0711 615 6555 0 oder per E-Mail an info@ebz-stuttgart.de.

Energetische Sanierung eines Wohnhauses im Vorher-Nacher-Vergleich. Foto: Stadt Stuttgart

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im