stuttgart_logo

Auch im Winter ist was los in Giebel: vorweihnachtlicher Markt am 8. Dezember 2007

Das Projekt „Soziale Stadt Giebel“ trägt erste Früchte: Die Themengruppe 2 „Soziales und kulturelles Miteinander“ organisiert am 8. Dezember 2007 von 15 bis 19 Uhr einen vorweihnachtlichen Markt auf dem Ernst-Reuter-Platz. Am Markt beteiligen sich viele Vereine und Einrichtungen, die in und um Giebel aktiv sind: der TSV Weilimdorf, das Haus der Begegnung Gie-bel, der griechische Kultur- und Elternverein, die Bastelgruppe der ev. Stephanusgemeinde, die Rappachschule, die Kindertageseinrichtung Sandbuckel, die Neue Arbeit, das Kinder- und Jugendhaus Giebel und die Kindertageseinrichtung Solitude. Das Angebot des Marktes ist vielfältig – es beinhaltet selbst gebastelte Weihnachtsartikel, einen Bücherflohmarkt, ein Giebel-Rätsel mit attraktiven Gewinnen, Angebote für Kinder sowie musikalische Darbietungen. Außerdem gibt es deutsche, türkische und griechische Köstlichkeiten und warme Getränke. Eröffnet wird der Markt um 15 Uhr durch Bezirksvorsteherin Ulrike Zich. Die Themengruppe freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher aus Giebel und den benachbarten Stadtteilen.

Geplantes Programm:

15:00 Eröffnung und Begrüßung durch die Bezirksvorsteherin Ulrike Zich

anschl. Grundschulchor der Rappachschule

15:30 Geschichten für Kinder im Info-Eck

15:45 Flötenklasse von Heide Schweizer

16:15 Weihnachtslieder der Kindergruppe des griechischen Kultur- und Elternvereins

16:45 Puppenspiel im Info-Eck

17:15 Musikschule Eberhard

17:30 Geschichten für Kinder im Info-Eck

17:45 Flötenklasse von Heide Schweizer

18:00 Verlosung und Bekanntgabe der Gewinner des Giebel-Rätsels

18:15 Jazzband Solitude 126

Ähnliche Beiträge

Impf-WalkIn in der Stephanuskirche im Giebel. Foto: Gramm

Impf-“Walk in” in Stephanus sehr gefragt

(RED) Bereits 15 Minuten vor Beginn der Corona-Impfaktion “Walk in” im Gemeindehaus der Stephanuskirche am Dienstag, 17. August 2021, bildete sich vor der Eingansgtür eine