logo_pro-ausbildung-und-beruf

Ausbildungsmesse „Pro Ausbildung und Beruf“ am 09. November 2011 in der Lindenbachhalle

die Weilimdorfer Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen veranstalten in Kooperation mit Frau Bezirksvorsteherin Ulrike Zich und dem Bund der Selbstständigen in diesem Jahr wieder eine Ausbildungsmesse in Weilimdorf.

Die Ausbildungsmesse „Pro Ausbildung und Beruf“ wird am Mittwoch, den 9. November 2011 von 09:00 bis 15:30 Uhr in der Lindenbachhalle in Weilimdorf stattfinden.

Die Veranstalter freuen sich sehr, dass bereits ein breites Spektrum von ausbildenden Betrieben für unsere Messe gewonnen werden konnten. Bestimmt ist die Ausbildungsmesse für die Abgangsklassen und Vorabgangsklassen. Eingeladen sind die Weilimdorfer Hauptschulen, die Realschule sowie das Solitudegymnasium. Desweiteren sind Realschulen und weiterführende Schulen aus Feuerbach, Gerlingen und Korntal eingeladen.

Ziel der Ausbildungsmesse ist es für Weilimdorf eine Plattform zu schaffen, auf welcher sich Ausbildungssuchende und Ausbildungsbetriebe gegenseitig kennenlernen können. Firmen präsentieren ihr Unternehmen und ihre Produkte an diesem Tag mit einem Stand. Die Teilnahme ist sowohl für Die Besucher, als auch für die ausstellenden Firmen kostenfrei. Mit der Ausbildungsmesse sollen auch Unternehmen darin bekräftigen wieder oder neu auszubilden. Die an der Organisation Beteiligten Jugendhilfeeinrichtungen wollen sie dabei unterstützen geeignete Bewerber zu finden. Der durch die Messe entstehende, engere Kontakt zwischen Ausbildungsbetrieben, Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen soll auch während der Ausbildungszeit einen positiven Verlauf der Ausbildungszeit unterstützen. Vor allem soll die Ausbildungsmesse natürlich den Jugendlichen aus unserem Stadtbezirk den Einstieg in das Berufsleben erleichtern. Durch den „lokalen Marktplatz“ wird für sie eine wohnortnahe Berufsperspektive geschaffen.

Ähnliche Beiträge

Saharastaub über Weilimdorf. Foto: Hans-Martin Goede

Saharastaub färbte Himmel über Weilimdorf gelb-rot

(RED) … und plötzlich war der Himmel nicht mehr grau, sondern gelb-rot. Am Samstagnachmittag, 6. Februar 2021,  färbten Sandpartikel in der Atmosphäre den Himmel über Weilimdorf in ein seltsames Licht.

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv