feuerwehrweilimdorfwochendausbildung

Ausbildungswochenende bei der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf

Im Zeitraum vom 30.05.13 bis zum 01.06.2013 fanden sich 120 Angehörige der freiwilligen Feuerwehren Blaubeuren, Blumberg, Gelnhausen, Kieselbronn, Königsbach-Stein, Mühlacker, Remchingen, Stuttgart-Weilimdorf und Villingen – Schwenningen, der Brandschutzselbsthilfegruppe Justizvollzugskrankenhaus Hohenasperg sowie Angehörige der THW Ortsverbände Bad Kreuznach, Rottweil und Villingen – Schwenningen zum jährlichen Ausbildungsveranstaltung auf dem Übungsgelände der ABC SE Schule der Bundeswehr in Stetten am kalten Markt ein.

Wie in den vergangenen Jahren wurden auch in diesem Jahr verschiedene Ausbildungsthemen für die Teilnehmer angeboten. Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf der technischen Hilfeleistung. Zudem fand dir Realbrandausbildung sowie verschiedene Zugübungen statt.

Erstmals nahmen Mitglieder von THW Ortsverbänden teil, welche in die Ausbildungen der Feuerwehr integriert wurden. Bei den Zugübungen fuhren die THW Ortsverbände im Ausbildungszug mit dem Gerätekraftwagen (GKW) mit und unterstützten die Arbeiten der Löschzüge mit Atemschutzgeräteträgern, aber auch bei Rettungs- und Sicherungsmaßnahmen. Aber auch eigenständig führten die Ortsverbände gemeinsame Übungen durch. Hierzu erstellten sie sich eigene Lagen, welche abgearbeitet wurden.
Die Teilnehmer wurden in 4 Züge je 2 Gruppen eingeteilt. Diese Gruppen führten in zweistündigem Rhythmus Ausbildungen an den einzelnen Ausbildungsstationen durch.

Leider hat der Wettergott in diesem Jahr der Feuerwehr einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Durch eine regnerische Unwetterlage war die Übungsleitung nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der einzelnen Feuerwehren und auch der THW Kameraden dazu gezwungen, den dritten Ausbildungstag an den zweiten anzuschließen.

Den kompletten umfassenden Bericht mit viel Bildmaterial gibt es nachzulesen unter www.feuerwehr-weilimdorf.de!

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen