TSVWeil_090214-afg

B-Jugend des TSV Weilimdorf gegen Afghanistan

Die B-Junioren des TSV Weilimdorf absolvierten in der Sportschule Ruit ein Freundschaftsspiel gegen díe U16-Auswahl von Afghanistan. Nach einem 0:0 zur Halbzeit unterlag Weilimdorf am Ende mit 0:7. Dank des beheizten Kunstrasens konnte das Spiel auf einem schnee- und eisfreien Geläuf stattfinden. Die Afghanen spielten einen technisch tollen und auch sehr schnellen Fußball. Der Weilimdorfer Jugendleiter Harald Kehrwecker fasste das Spielgeschehen so zusammen: “In der ersten Halbzeit konnte die Weilimdorfer Mannschaft mit großem Einsatzwillen ein 0:0 halten. In Halbzeit zwei musste die Giebler Elf dem hohen Tempo nachgeben und kam noch mit 0:7 unter die Räder.” Dabei verlief das Spiel überaus fair und die TSV-Mannschaft hatte ihren Spaß dabei. “Man hat schließlich nicht sehr oft die Möglichkeit gegen eine Nationalmannschaft zu spielen”, ergänzte Kehrwecker seinen Bericht, und “nach dem Spiel wurde unsere Mannschaft von den Afghanen noch zum gemeinsamen Mittagessen in der Sportschule eingeladen.” Schließlich bedankte sich Kehrwecker noch beim Kassier des TSV Weilimdorf Heinz Richter, der den Kontakt zu den Afghanen hergestellt hatte.

C1-Jugend beim Hallenturnier auf dem zweiten Platz

Beim Hallenturnier des GSV Maichingen kam die C1-Jugend des TSV Weilimdorf auf den zweiten Platz. Die ersten drei Gruppenspiele brachten eine Niederlage, einen Sieg und ein Unentschieden. In der letzten Vorrundenpartie platzte dann der Knoten und der VfL Kaltentel wurde mit 3:0 besiegt, was den zweiten Gruppenplatz und somit den Einzug ins Halbfinale bedeutete. Auch dieses wurde verdient gewonnen, mit 2:0 gegen den TSV Öschelbronn. Das Finale gegen den GSV Maichingen ging dann mit 1:2 nach Verlängerung verloren. “Etwas unglücklich”, wie TSV-Trainer Harald Kehrwecker meinte, und er ergänzte: “Trotzdem spielte die Mannschaft ein gutes Turnier und zeigte, dass sie sich im Laufe eines Turnieres steigern kann. Nun werden wir am kommenden Wochenende die Hallensaison beenden und hoffen, dass anschließend der Schnee weg ist und die Freiluftsaison beginnen kann”.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige