20150207-bw

B-Juniorinnen: Hallenturnier TSV Baltmannsweiler 5. Platz

Die B-Juniorinnen des TSV Weilimdorf mussten ohne Ersatzspielerin dieses Turnier bestreiten und zeigten dabei ohne zu übertreiben die beste Leistung in dieser Hallensaison. Das erste Spiel gegen die Gastgeberinnen ging unverdient verloren.

Die B-Juniorinnen des TSV Weilimdorf mussten ohne Ersatzspielerin dieses Turnier bestreiten und zeigten dabei ohne zu übertreiben die beste Leistung in dieser Hallensaison. Das erste Spiel gegen die Gastgeberinnen ging unverdient verloren.

Weilimdorf machte das Spiel, erspielte sich Chancen, hatte aber im Abschluss wirklich Pech. Baltmannsweiler erspielte sich keine Chance, reagierte nur, hatte aber durch einen Sonntagsschuss von der Mittellinie Glück. Somit ging die Mannschaft mit 0:1 vom Platz. Das zweite Spiel war ein Abbild vom Ersten, allerdings mit dem Unterschied, dass die Giebel-Mädchen diesmal durch Emilia Giordan trafen und hinten die Null stand. Damit der erste Sieg. Im dritten Spiel hatten die Rappachkickerinnen zu viel Respekt. Noch zu gut wussten sie dass sie beim letzten Aufeinandertreffen gegen den Oberligisten mit 9:1 aus der Halle geschossen wurden. Diesmal konnte Weilimdorf mit einem 0:4 das Ergebnis in Grenzen halten. Anschließend kam es zum Landerspiel gegen die Amerikanerinnen von USYS Stuttgart Select. Gegen diese Auswahl die durch eine sehr robuste Spielweise auffiel erkämpften sich die Weilimdorfer Mädels ein respektables 0:0. Inzwischen gingen die Mädchen sprichwörtlich auf dem Zahnfleisch. Gegen den späteren Turniersieger und Verbandsligisten TSV Münchingen lag die Truppe sehr schnell mit 0:3 in Rückstand. Wer nun damit rechnete die Mannschaft würde komplett einknicken wurde aber eines besseren belehrt. Durch die Treffer von Hanna Schiewe und Ariane Nentwig kam das Team nochmals auf 3:2 heran. Als die Mädels auf den Ausgleich drückten wurden sie zum 4:2 ausgekontert. Trotzdem konnte die Mannschaft die Halle mit erhobenem Kopf verlassen, denn sie hatte eine wirklich sehr gute Leistung abgegeben./hk

Es spielten: Lara Zeitler, Hanna Schiewe, Sarah Blank, Emilia Giordan und Ariane Nentwig

Foto: privat

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.