polizei-bw

Bei Gaststätteneinbruch ertappt – Täter geflüchtet

Ein unbekannter Täter ist in der Nacht zum Freitag (11.06.2010) von einer Anwohnerin beim Einbruch in eine Gaststätte an der Solitudestraße ertappt und in die Flucht geschlagen worden.

Die Anwohnerin wurde gegen 02.15 Uhr durch ein Geräusch geweckt. Als sie aus dem Fenster sah, entdeckte sie einen Mann im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses, der gerade dabei war, durch ein Fenster in eine Gaststätte im Erdgeschoss zu steigen. Als die Frau ihn ansprach, brach er sein Vorhaben ab und flüchtete in Richtung Löwenmarkt.

Der Gesuchte ist etwa 20 Jahre alt und zirka 170 Zentimeter groß. Er trug schwarze Kleidung und weiße Turnschuhe, außerdem hatte er einen Rucksack dabei. Hinweise nehmen die Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-6333 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.