tsv-kw40

Berichte des TSV Weilimdorf vom ersten Oktoberwochenende

Beim TSV Weilimdorf standen am vergangenen Wochenende einige Spiele an:

Beim TSV Weilimdorf standen am vergangenen Wochenende einige Spiele an:

D-Juniorinnen: Missglückter Saisonauftakt: VfB Obertürkheim – TSV Weilimdorf 5:2 (3:1)_

Am Samstag, den 01.10.2016 ging es für die Mädels der D-Juniorinnen zum VfB Obertürkheim. Es war ein erwartet intensives Spiel mit guten Zweikämpfen von beiden Seiten. In der siebte Spielminute ging die Heimmannschaft durch einen Abwehrfehler in Führung doch postwendend, zwei Minuten später, erzielte Nele für die Giebler Mädels durch eine Unkonzentriertheit der Obertürkheimer Abwehr das 1:1. Vor der Halbzeit gelang den VfB noch zwei Tore so stand es zur Pause 3:1.
Nach der Pause spielte Obertürkheim nur auf das Tor der Weilimdorfer, wo Torspielerin Laura mit super Paraden ein höherer Rückstand festhielt. Leider musste sie am Ende trotzdem noch zwei Bälle aus dem Netz fischen, zum 5:1 Endstand. Der VfB Obertürkheim war spielerisch überlegen, sodass der Sieg völlig in Ordnung geht. /os

Es spielten für TSV: Laura (TW,C), Lara, Ida, Nele, Danica, Lucca, Nora, Petra

__B-Juniorinnen: Erfolgreicher Start beim TSV Bernhausen__

Am Samstag, den 01.10.2016, starteten die B-Juniorinnen des TSV Weilimdorf mit ihrem ersten Punktspiel beim TSV Bernhausen in die neue Saison. Die Spielerinnen und das Trainerteam freuten sich sehr auf den Saisonstart. Wie üblich und gewohnt für eine TSV-Mannschaft versuchte das Team gleich mit Druck das Spiel zu machen. Es ergaben sich auch gleich mehrere hundertprozentige Tormöglichkeiten. Heute sollten die drei Punkte nach Hause geholt werden. Die Rappachkickerinnen waren die spielbestimmende Mannschaft, sodass Lara Zeitler in der sechsten Minute das 0:1 erzielte. Denn es funktionierte alles. Ob Ballannahme, Passspiel oder komplette Spielzüge. Alles konnte problemlos durchgeführt werden, denn die Mädels des TSV Weilimdorf standen als Team auf dem Feld. So ging es dann auch zur Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Giebelkickerinnen in der Rückwärtsbewegung und im Abwehrverhalten weiterhin kompromisslos und ließen kaum Tormöglichkeiten zu. Als der Ball dann doch einmal durch kam, hielt Antonia Alisiani, die sich als Ersatztorwart zur Verfügung stellte, den Ball sicher. Danke auch an den Torwarttrainer Martin Neumaier unser Torwartflüsterer für seine Unterstützung. In der 51. Minute gelang es Georgia llief auf 0:2 zu erhöhen. Die Freude über diese Führung war bei der Mannschaft und den Zuschauern sehr groß.

Die Mädels des TSV Weilimdorf kämpften bis zur letzten Spielminute, das Trainerteam war mit der Leistung und dem Kampfgeist der Mannschaft sehr zufrieden.

TSV Bernhausen – TSV Weilimdorf 5:2 (3:1)

Kader: Antonia Alisiani, Georgia Illief, Jamie Lee Nicolaus, Mateja Marjanovic, Nayeli Hofheinz, Louisa Roderer, Hanna Schiewe, Jenny Bredemeyer, Lara Zeitler, Jasmin Cais, Yela Zimmermann, Lisa Lichtenberg, Emely Katz.

_E-Juniorinnen: Spieltag am 02.10.16 in Erdmannhausen

Die neuformierte jüngste Mädchenmannschaft des TSV mit Spielerinnen aus den Jahrgängen 2006-2009 kamen zu ihre ersten Einsätzen. Trotz der verlorenen Spiele, lösten die Jüngsten ihre Aufgabe Großteils. Man probierte Positionenwechsel aus, man nutzte die Spielfeldbreite ziemlich gut und vereinzelt kamen Doppelpässe direkt an, bloß in den Zweikämpfen traut sich nicht jede Spielerin zum Gegner. Aber war ein toller Nachmittag mit viel Spaß und Bewegung.
Spiele im Einzelnen:
TSV – Heimerdingen 0:1
TSV – Biegelk.Erdmannh 0:8
TSV – Remseck P. 0:5
TSV – SB Asperg. 0:7
TSV – Mühlhausen 1:5

Tor: Milena D.
Für den TSV spielten: Chiara, Anna, Sophie, Lea-M., Martina, Milena D., Gabriela, Milena M.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige