sg_f-junioren-1

Berichte von der SG Weilimdorf Jugend

Einen verdienten Heimsieg (1:0) feierten die A- Junioren der SG Weilimdorf gegen die noch ungeschlagene Gastmannschaft aus SpvggMöhringen. Von Anfang an wurde vom Trainer Präsens auf dem Platz gefordert und von den Spielern auch sofort umgesetzt. Der Halbzeitstand von 0:0 war sehr schmeichelhaft die Gäste. Kurz nach der Pause erzielten die Platzherren den verdienten Treffer zum 1:0. Was jetzt folgte war eine geschlossene Mannschaftsleistung bis zum Ende, wobei man noch mehrere Tormöglichkeiten vergab.

B – 1 Junioren: TSV Weilimdorf – SG Weilimdorf 3:6, SG siegt im Weilimdorfer Derby_

Am Sonntag, den 11.11.2012 fand das Weilimdorfer Derby beim TSV Weilimdorf statt. Das Derby hatte alles was bei so einem Spiel zu erwarten war, viele Tore, viel Spannung, gelbe Karten und auch Platzverweise. Die SG kam sofort ins Spiel und führte nach nur 2 Minuten auch 1:0. Der Schlendrian zum Ende der 1. Halbzeit brachte den TSV wieder ins Spiel und zum Halbzeitstand von 1:2 für die SG. In der zweiten Hälfte zeigten die SG Spieler was sie heute hier wollten. Schöne Spielzüge und mehrere Torchancen hießen am Ende ein 3:6 Derbysieg beim TSV Weilimdorf für die SG Weilimdorf.

__C1-Junioren: Die Weilemer Buben stehen im Pokal-Achtelfinale__

In den ersten Spielminuten agierte nur der Gast aus den Fildern und drängte die Weilemer Buben tief in deren Hälfte. Immer wieder musste die Sg Abwehr brenzlige Situationen überstehen, einmal parierte Tim glänzend – beim zweiten Schuss aufs Tor war er machtlos und der Gast führte verdient mit 0:1 Toren. Ein sehenswerter Angriff über den sehr agilen Nephtalie, der den Ball gekonnt in den Rücken der Abwehr ablegte und Tim hämmerte die Kugel unten links ins Netz zum 1:1 Ausgleich. Im zweiten Abschnitt agierte dann nur noch die Heimelf. Ein sehenswerter direkt verwandelter Freistoß von Kapitän Fabio brachte die 2:1 Führung. Nur paar Minuten später ein toller Spielzug über den rechten Flügel und Leon drückte den Ball zum 3:1 ins Netz. Den Schlusspunkt setzte der sehr gut aufspielende Tim, einen tollen Pass von Daniele, schloss er gekonnt aus 18 m unhaltbar zum 4:1 Endstand ins Netz.

__wvf Zwischenrunde erreicht…__

In der ersten Runde des Wfv Pokal in Kemnat, qualifizierten sich die Weilemer Buben für die kommende Runde. Man merkte den Jungs an, das die Halle doch eine andere Spielgeschwindigkeit mit sich bringt. Die Umstellung vom Großfeld auf die kleinere Spielfläche, begann schleppend und man steigerte sich im Verlauf des Turniers. Gratulation an die Truppe für das Erreichen der Zwischenrunde. Diese wird am 02.Dezember in Plattenhardt gespielt.

__Punktspiel gegen Grün-Weiß Sommerrain gewonnen__

Bei nass kaltem Samstagwetter spielten die Weilemer Buben gegen die Grün-Weiß Sommerrain.
Von Beginn an diktierte die Heimelf die Partie und Tim brachte seine Farben sofort in Führung.
Leon erhöhte nach 15 Minuten auf 2:0 und nur kurze Zeit später erzielte Cemil, nach einer tollen Erdem Flanke, das 3:0. Kurz vor dem Seitenwechsel verwertete Nehtalie ein Leon Zuspiel zur 4:0 Halbzeitführung. Nach der Pause markierte Leon einen Doppelpack zum 6:0 und in der letzten
Spielminute stellte Nephtalie mit seinem zweiten Treffer, den 7:1 Endstand her.

_E1-, F1-, F2-Junioren erfolgreich beim WFV-Cup

Auch die jüngeren Jahrgänge waren am Wochenende bei der WFV-Hallenrunde aktiv. Die E1-Junioren zogen souverän in die Endrunde ein. Mit 30:1 Toren lies man den Gegner keine Chance.
Auch für die F-Junioren begann endlich die Hallenrunde. Sowohl die F1, als auch die F2 konnten sich ungeschlagen für die Zwischenrunde qualifizieren. Die F1 marschierte mit 18:5 Toren, die F2 mit 19:2 Toren durch die Vorrunde.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.