lg-muhlackergruppeogv

BESUCH der LANDESGARTENSCHAU in MÜHLACKER durch den OGV Weilimdorf

Bei unerwartet herbstlichen Temperaturen trat der OGV Weilimdorf seinen Tagesausflug mit dem Baden- Württemberg – Ticket an. Kurz vor ihrem Ende präsentierte sich der Gruppe die Landesgartenschau in Mühlacker an den Ufern der Enz mit
einigen Überraschungen.

Bei unerwartet herbstlichen Temperaturen trat der OGV Weilimdorf seinen Tagesausflug mit dem Baden- Württemberg – Ticket an. Kurz vor ihrem Ende präsentierte sich der Gruppe die Landesgartenschau in Mühlacker an den Ufern der Enz mit
einigen Überraschungen.

Vor allem am Fluss beeindruckten uns phantasievolle florale Installationen: Eine verlockende Nixe, ein üppig bepflanztes schmales Boot und ein „schwimmendes“ Bettgestell. Die Gastronomie und das Unterhaltungsprogramm waren ansprechend.

Bei den gartenbaulichen Objekten beeindruckten vor alle die Hochbeete und die essbaren Blütenpflanzen. In einem Labyrinth aus Bambusgräsern konnte man einzelne Stationen der Lebensgeschichte von Moses entdecken – unter anderem auch eine bunte Säule mit den 10 Geboten.

Alles in allem waren sich die Mitglieder des OGV einig, dass die Landesgartenschau ein lohnendes Ausflugsziel war. Dank an Annerose Aspacher, die Uli Hörnle organisatorisch unterstützte!

Ähnliche Beiträge

Saharastaub über Weilimdorf. Foto: Hans-Martin Goede

Saharastaub färbte Himmel über Weilimdorf gelb-rot

(RED) … und plötzlich war der Himmel nicht mehr grau, sondern gelb-rot. Am Samstagnachmittag, 6. Februar 2021,  färbten Sandpartikel in der Atmosphäre den Himmel über Weilimdorf in ein seltsames Licht.

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv