img_5485-euro-budget

Bezirksbeirat diskutierte über Budgetmittelzuschüsse

Der Bezirksbeirat Weilimdorf diskutierte am Mittwochabend, 15. Februar 2017, über die Budgetmittelanträge des VdK und der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde.

Durch 11 Nein-Stimmen bei nur 3-Ja-Stimmen bei einer Enthaltung nicht bewilligt wurde der Zuschuss an den VdK in Höhe von 270 Euro. Der VdK wollte die Feier zum 70-jährigen Jubiläum bezuschussen lassen, die er bereits 2016 gehalten hat. Der Bezirksbeirat verwies darauf, dass Veranstaltungen nicht im Nachhinein bezuschusst werden können. Auch ist die Begründung, dass die Miete für die Feier höher war als zunächst angenommen, nicht relevant, da räumliche Alternativen mit günstigeren Mietbedingungen im Stadtbezirk zur Verfügung stehen.

Mit 9 Ja-Stimmen bei 6 Gegenstimmen bewilligt wurde ein Zuschuss für zwei Konzerte der Evangelischen Gesamtkirche Weilimdorf mit Bezirkskantor Alexander Kuhlo in den Passionswochen. Die Passionschorkonzerte werden am 9. April (Palmsonntag) in der Stephanuskirche in Giebel und am 14. April 2017 (Karfreitag) in der Pauluskirche Zuffenhausen durchgeführt. Die Zuschussmittel dienen neben der Anschaffung für Chornoten als auch das Orchester sowie Druckkosten von Plakaten. Die Gesamtkosten für das Konzert in Weilimdorf liegen bei 894,20 Euro, bei dem sich der Bezirksbeirat nun mit 447,10 Euro beteiligt.

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im