bezirksbeirat_10032010

Bezirksbeirat unterstützt Forderung nach mehr Schulwegsicherheit in Giebel

Der Weilimdorfer Bezirksbeirat hat am Mittwochabend den Antrag der “Sozialen Stadt Giebel” einstimmig an die Stadtverwaltung Stuttgart weitergereicht, in dem eine Verbesserung der Beleuchtungssituation des Fußweges von der Stephanuskirche entlang des Feldes zu den Bauernhöfen gefordert wird. Dieser Weg wird den Schülern der Rappachschule durch die Stadtverwaltung als Schulweg empfohlen, hat jedoch keine Gehwegbeleuchtung. In den Wintermonaten tappen daher die SchülerInnen auf dieser Route “im Dunkeln” auf ihrem morgendlichen Schulweg. Nun bleibt abzuwarten, was Stadtverwaltung und Schulamt antworten.

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im