img_5485-euro-budget

Bezirksbeirat vergab Budgetmitteln

Auf seiner Sitzung am 18. März 2015 vergab der Weilimdorfer Bezirksbeirat in der Summe 3.550 Euro für gemeinnützige Veranstaltungen und Aktion im Stadtbezirk.

Auf seiner Sitzung am 18. März 2015 vergab der Weilimdorfer Bezirksbeirat in der Summe 3.550 Euro für gemeinnützige Veranstaltungen und Aktion im Stadtbezirk.

500 Euro für das Heimatblatt Nr. 37_

Der Weilimdorfer Heimatkreises e.V. gibt in 2015 bereits das 37ste Heimatblatt für Weilimdorf heraus. Die Gesamtkosten von rund 900 Euro wollte der Bezirksbeirat jedoch nicht bewilligen, daher einigte sich das Gremium mit 10 Ja- und 6 Nein-Stimmen auf einen Zuschuss in Höhe von 500 Euro.

__Zuschuss für den Silvesterlauf 2014__

Einen Zuschuss in Höhe von 1.350 Euro bei 15 JA-Stimmen bei einer Enthaltung erhalten die Vereine SG und TSV Weilimdorf als Veranstalter rückwirkend zum Silvesterlauf 2014. Seit 24 Jahren übernehmen die Sportvereine die Bewirtung des Silvesterlaufes sowie die Organisation ohne bisher einen Antrag auf Bezuschussung beim Bezirksbeirat gestellt zu haben.

__Kein Zuschuss für das „Afrikafestival 2015“__

Vom 24. bis 26. Juli 2015 findet in Weilimdorf das Afrikafestival wieder statt. Der Bezirksbeirat bemängelte im Antrag auf Zuschuss von Budgetmitteln in Höhe von 1.500 Euro jedoch die unklare Kostenlistung wie Mängel in der Kalkulation des Festivals und will zudem keine Regelveranstaltungen unterstützen. Daher wurde der Zuschuss einstimmig abgelehnt.

__Fahrradroutenkarte 2015__

1.200 Euro Zuschuss genehmigte der Bezirksbeirat für die neue Fahrradroutenkarte, die von Fabian Schöttle nun ehrenamtlich überarbeitet wurde. Im Wesentlichen hat sich nichts verändert, die Fahrradrouten bleiben dieselben, die Werbung entfällt, dafür werde Platz frei für Freizeittipps. Auch wird ein Bild vom Pumptrack eingefügt. Des weiteren erhält die Karte einen Hinweis darauf, dass sie aus Budgetmitteln des Bezirksbeirats finanziert wurde.

_Kinderferienprogramm 2015

Einstimmig 500 Euro stellte der Bezirksbeirat für den Druck des Kinderferienprogramm 2015 dem Bezirksamt zur Verfügung.

Ähnliche Beiträge

Stuttgart fährt Rad - in Weilimdorf wird der Radverkehr seit 2020 "gezählt". Foto: Goede

GRÜNE wollen Fahrradstraße in Weilimdorf

(BG) „Weilimdorf radfreundlich umzugestalten ist uns ein Herzensanliegen“, erklärt die Bezirksbeirätin Barbara Graf. Die Grünen beantragen die Einrichtung einer unechten Fahrradstraße im Stadtteil Wolfbusch im Spechtweg ab dem Kreisverkehr und