sg-weil-logo-ringen-ringer-wolf

Bittere Niederlage gegen den TSV Ehningen

SGW 1 – TSV Ehningen 9:13 / SGW 2 – KVA Remseck 2 36:10

SGW 1 – TSV Ehningen 9:13 / SGW 2 – KVA Remseck 2 36:10
Am vergangenen Wochenende mussten die Oberliga-Ringer der SG Weilimdorf eine bittere Niederlage gegen den TSV Ehningen hinnehmen. Die Chancen zum Sieg waren durchaus da, denn fast alle Begegnungen waren größtenteils ausgeglichen. Doch dabei holten ausnahmslos immer die Gäste die knappen Siege – die Weilimdorfer gewannen lediglich drei von zehn Kämpfen. Bezeichnend dafür war, dass ganze fünfmal das Kampf-Endergebnis 0:1 lautete.
Am Ende stand eine 9:13-Niederlage mit der sich die Weilimdorfer wohl aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet haben, bei drei Punkten Rückstand und noch zwei ausstehenden Kämpfen.

Die Kämpfe im Einzelnen:
57G: Catalin Vitel – Tobias Roth 4:0 TÜS
61F: Paul Heiderich – Cornel Predoiu 0:1 PN
66G: Lucas Lazogianis – Amiran Shavadze 0:4 SN
66F: Feim Gashi – Alexander Mutz 2:0 PS
75G: Dario Schmidhuber – Michael Widmayer 0:1 PN
75F: Antranik Opsepian – Lars Platter 3:0 PS
86G: Stefan Vogt – Kai Rachwalski 0:1 PN
86F: Mark Bühler – Bastian Bentz 0:1 PN
98G: Markus Laible – Daniel Vollmer 0:4 TÜN
130F: Andreas Werft – Jan Platter 0:1 PN

Was man aber trotz der Enttäuschung über die Niederlage nicht vergessen sollte: die Saison wird trotzdem die erfolgreichste der Vereinsgeschichte werden. So viele Punkte wie in diesem Jahr konnte die SGW noch nie in der Oberliga erkämpfen – und zwei Kämpfe stehen ja noch aus, um zu den Punktestand von bisher 17 Punkte noch weiter in die Höhe zu treiben.
Die SGW 2 konnte dagegen den neunten Sieg im neunten Kampf einfahren. Gegen den KVA Remseck 2 gab es ein ungefährdeten 36:10-Sieg.
Am kommenden Wochenende (12. Dezember) muss die SGW 1 auswärts beim TSV Herbrechtingen antreten. Für Sportler und Fans ist eine Busfahrt organisiert. Wer noch mitmöchte, sollte sich möglichst schnell auf weilimdorf-ringen.de anmelden.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.