polizei-bw

Blumentopf von Brücke geworfen – Zeugen gesucht

: Ein Lastwagenfahrer hat am Montag (01.12.2008) bei der Polizei gemeldet, dass gegen 10.30 Uhr jemand von einer Brücke einen Blumentopf auf die Bundesstraße 295 geworfen habe. Wer auf der Brücke stand, konnte er nicht sehen. Der 49-jährige Berufsfahrer fuhr hinter einem türkisfarbenen Pkw Renault in Richtung Gerlingen, als kurz nach der Einmündung Pforzheimer Straße plötzlich der braune Blumentopf neben dem Pkw Renault auf die Grünfläche neben der Fahrbahn fiel. Getroffen wurde das Auto nicht.

Die Holzbrücke an der Feuerbacher Allee ist die erste Brücke über die Bundesstraße 295 nach der Einmündung Pforzheimer Straße in Fahrtrichtung Gerlingen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu Personen auf der Brücke machen können oder gesehen haben, wie der Topf von der Brücke geworfen wurde.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Weilimdorf unter der Telefonnummer 8990-4400 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.