rd_einsatz_unfall_prdrk

Blutspendetermin des DRK: Hoher Bedarf an Blutspenden in der Ferienzeit

Blutbedarf auch in Urlaubszeiten unverändert hoch. Auch in den
Ferienwochen benötigen Patienten in Baden-Württemberg täglich über 3000
Blutspenden. Dem Rückgang der Blutspender durch Urlaubsreisen steht ein
unverändert hoher Blutbedarf gegenüber.

Die Lücke können wir auch nicht dadurch schließen, dass wir vor den Ferien Vorräte anlegen, denn Blut ist nur sehr begrenzt haltbar.

Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender
dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut
vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die
eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung,
Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde
Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann!

Wenn auch Sie anderen Menschen durch Ihre Blutspende helfen wollen, so
können Sie dies am Freitag 09.09.2011 in der Zeit von 15:30 bis 19:30 Uhr
tun. Das Spendelokal befindet sich im Gemeindesaal der evangelischen
Stephanuskirche in der Giebelstraße 30. Erreichbar mit der VVS-Buslinie 90
bis Rappachschule. Nach der Spende werden Sie von den ehrenamtlichen
Helfern der Bereitschaft Giebel zu einem reichhaltigen Vesperbuffet erwartet.

Weitere Informationen rund um die Blutspende erfahren Sie unter www.blutspende.de oder unter der kostenlosen Hotline 0800 / 1194911.

Ähnliche Beiträge

Frohe Weihnachten 2020

Frohe Weihnachten!

(RED) Der Vorstand von WeilAktiv (Fachgruppe Aktionen) und die Redaktion von weilimdorf.de wünscht allen Leser*innen ein frohes, ruhiges wie besinnliches Weihnachtsfest im (kleinen) Kreise der Liebsten.