852a8621-aro

BMW auf der Autobahn A81 ausgebrannt

(ots) Ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro entstand am Donnerstag gegen 23.45 Uhr, als ein BMW zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach und dem Engelbergtunnel in Brand geriet.

Der 52-jährige Fahrer des PKW stellte zunächst technische Probleme fest, worauf sich dann Rauch im Fahrzeuginnenraum ansammelte. Der Fahrer hielt hierauf auf dem Standstreifen an und stieg aus. Bereits wenig später stand der BMW in Vollbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Ditzingen rückte mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften aus und löschte das Feuer.

Während des Einsatzes waren der Stand- und der rechte Fahrstreifen bis gegen 01.40 Uhr gesperrt. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Fotos: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Polizei Themenbild Schriftzug

Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Unbekannte sind am Montag (19.07.2021) oder Dienstag (20.07.2021) in einen Keller an der Deidesheimer Straße und am Dienstag in einen Keller an der Mainzer

Polizei Themenbild Schriftzug

Exhibitionist beim Joggen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Ein unbekannter Mann hat am Montag (19.07.2021) vor einer 34-jährigen Joggerin an der Korntaler Landstraße an seinem entblößten Glied manipuliert.