feuerwehrbrand-baum

Brand in einem Baum – Weilimdorfer Feuerwehr rasch zur Stelle

Zufällig kam ein Angehöriger der FF Weilimdorf auf einem Feldweg nahe dem Weilimdorfer Jugendhaus an einem in seinem Inneren, brennenden Baum vorbei. Dabei handelte es sich um einen größeren Obstbaum, der einen hohlen Stamm hatte.

Gartenbesitzer aus der Nähe haben mit Wasser aus ihren Zisternen bereits erste Löschversuche unternommen. Die umgehend alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwache 4 und der Weilimdorfer Wehr konnten den Brand dann schnell mit einem Löschrohr bekämpfen. Um besser an die einzelnen Brandherde heranzukommen, wurde der Stamm mit einer Motorkettensäge geöffnet. Eine abschließende Kontrolle mit der Wärmebildkamera sorgte für Sicherheit, dass alle Glutnester abgelöscht waren.

Der Originalbericht kann auf der Webseite der Feuerwehr Weilimdorf nachgelesen werden.

Foto (privat): Die Brandlöschung des Baumes.

Ähnliche Beiträge

Brand in der Wiener Straße Feuerbach, Foto: Andreas Rometsch

Brand in Gaststätte in Feuerbach

(ots) – Aus bislang unbekannter Ursache ist am Mittwochnachmittag (03.03.2021) in einer Gaststätte an der Wiener Straße in Feuerbach ein Brand ausgebrochen.

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen