logo_feuerwehrweilimdorf_26

Brennende Waschmaschine in Wohnung – Weilemer Feuerwehr im Einsatz

Eine Bewohnering im 1. Obergeschoss eines Wohnhauses an der Rastatter Straße bemerkte am Donnerstag Vormittag eine strake Rauchentwicklung aus ihrer Waschmaschine. Die Bewohnerin konnte unverletzt ihre Wohnung verlassen und die Feuerwehr alarmieren.

Einsatzkräfte des Löschzuges der Feuerwache 2, die gerade zur Besetzung der Feuerwache im Stuttgarter Norden waren, und Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf konnten gemeinsam den Brand mit einem Löschrohr schnell unter Kontrolle bringen. Zur Verhinderung weiterer Rauchschäden war ein sogenannter Rauchschutzvorhang im Einsatz. Noch während und nach den Löscharbeiten wurden umfassende Entrauchungsmaßnahmen mit einem Hochleistungslüftrer getätigt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Ursache und Schadenshöhe aufgenommen.

Ähnliche Beiträge

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall. Foto: Andreas Rometsch

Unbekannte stehlen Auto und verursachen einen Unfall

(ots) – Auf noch ungeklärte Art und Weise gelangten bislang unbekannte Täter zwischen Dienstag 12.50 Uhr und Mittwoch 00.35 Uhr in den Besitz eines Fahrzeugschlüssels, der sich in der Straße “Wolfschlucht” in Gerlingen