img_0280-gasgrill

Brennender Gasgrill: Feuerwehr musste zum Löschen ausrücken

Am Donnerstag, 19. April 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Weilimdorf alarmiert: In der Glemsgaustraße in Weilimdorf hatte ein Gasgrill Feuer gefangen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte auf einer Terasse eine Gasflasche. Mit Hilfe eines Löschrohres konnte der Brand schnell gelöscht werden. Die Gasflasche wurde abgedreht und mittels Wärmebildkamera überprüft.

Glücklicherweise hatte sich der Brand nicht weiter ausgedehnt, sodass sich der Schaden auf den Gasgrill beschränkte.

Weitere Informationen zum Einsatz der Feuerwehr sowie Tipps zum sicheren Grillen finden Sie auch auf der Webseite der Feuerwehr Weilimdorf HIER.

Foto: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Polizei Themenbild Schriftzug

Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Unbekannte sind am Montag (19.07.2021) oder Dienstag (20.07.2021) in einen Keller an der Deidesheimer Straße und am Dienstag in einen Keller an der Mainzer

Polizei Themenbild Schriftzug

Exhibitionist beim Joggen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf (ots) – Ein unbekannter Mann hat am Montag (19.07.2021) vor einer 34-jährigen Joggerin an der Korntaler Landstraße an seinem entblößten Glied manipuliert.

Polizei Themenbild Schriftzug

In Keller eingebrochen – Zeugen gesucht

(ots) – Unbekannte sind zwischen Mittwoch (14.07.2021) und Donnerstag (15.07.2021) in ein Mehrfamilienhaus an der Engelbergstraße in Giebel eingebrochen und haben dabei zwei Pedelecs gestohlen.