comenius-wolfbuschschule2010-3

Comenius-Projekttag an der Wolfbuschschule


Am vergangenen Freitag waren alle Schüler der Schule aufgefordert, ordentlich, anständig, kommunikativ und höflich miteinander umzugehen. Im Eingangsbereich der Schulgebäude wiesen Hinweistafeln auf diesem besonderen Tag hin.

Die Wolfbuschschule hatte an dem Thema ‚Ausbildung von kommunikativen und sozialen Kompetenzen zur Lösung von Konflikten in der Schule‘ seit zwei Jahren mit ihren weiteren vier Partnerschulen aus Polen, Ungarn, England und Italien gearbeitet. Das Projekt wurde an unserer Schule mit diesem Projekttag abgeschlossen. Zu diesem Zweck wurde eine Power-Point-Präsentation und eine Ausstellung mit Zeichnungen, Benimmregeln, Logos, Fotos und Berichten von Reisen zu den Partnern zusammengestellt. Gezeigt wurden auch Produkte des Projektes wie ein gemeinsames Benimmbuch, Broschüren zur Auswertung einer Schülerumfrage, einem Kalender sowie ein Sticker mit dem Projektlogo. Das Logo stellt unser Motto ‚GEMEINSAM‘ in Wort und Bild dar.

Während des Vormittags kamen nun alle Klassen der Schule zur Präsentation und zur Ausstellung. Es wurden die von den Schülern gefertigten farbigen Zeichnungen bewundert. Viele der Schüler erkannten die von ihnen erstellten Arbeiten und waren natürlich erfreut, diese hier wieder zu sehen. Es wurden selbst erarbeitet Vorgehensweisen zu Konfliktlösungen aufgezeigt, die bereits erprobt waren und damit auch von den Schülern erkannt werden konnten.

Sowohl die bebilderten Produkte wie Benimmbuch und Kalender, als auch Bilder an den Schautafeln konnten begutachtet werden und erinnerten manche Schüler an die Eindrücke ihrer Reise zu den Partnerschulen. In der Power-Point-Präsentation, die sich an den Themen des Benimmbuches orientierte, wurde den Schülern anhand von Beispielen gezeigt, wie man in verschiedenen Situationen in der Schule miteinander umgeht. Es wurde aber nicht nur präsentiert und ausgestellt, nein es wurde auch in den Klassen das Thema ‚BENEHMEN‘ in vielfältiger Weise geübt. Beispielweise wurde über gutes Benehmen bei Tisch gesprochen oder versucht, bei Konfliktsituationen und anderen Ärgernissen, in Rollenspielen eine Klärung des Konfliktes zu erreichen. Ein Tag, den die Schüler und Lehrer nicht so schnell vergessen sollten.

Ähnliche Beiträge