img_1225-giebel-fest

Der Löwe lacht im Giebel!

Natürlich lachte kein lebendiger Löwe auf der Mittenfeldstraße, sondern das Plüschtier des bekannten Künstlerpaares Christof und Vladislava Altmann. Die beiden bildeten mit ihrem, im Gegensatz zum Stofflöwen, sehr lebendigen musikalischen Programm den Auftakt zum 4. Straßenfest im Giebel am Sonntag, 24. Juni 2018.

Nachdem Christof, Vladi und „Leo“ Altmann mit großem Applaus vom begeisterten Publikum verabschiedet worden waren, begrüßten die Vertreter der federführenden Organisatoren die zahlreichen anwesenden Besucher des Straßenfestes.
Neben dem Kinder- und Jugendhaus und dem Bürgerverein Giebel-Bergheim sind das Familienzentrum und die Kita Schwalbennest die Hauptorganisatoren des beliebten Stadtteilfestes.

Bezirksvorsteherin Ulrike Zich bedankte sich in ihrem Grußwort sowohl bei den Angehörigen dieser vier Einrichtungen, als auch bei den zahlreichen anderen Helfern. Diese würden das Straßenfest zu einem Tag des Miteinanders machen wie sie sagte. Frau Zich bedankte sich auch bei den Sponsoren der Veranstaltung, die ihren großzügigen finanziellen Beitrag leisteten, damit die Besucher sich auf einiges gefasst machen konnten, wie die Bezirksvorsteherin ihnen prophezeite. Diese Förderer sind neben dem Bezirksbeirat auch die ortsansässigen Baugenossenschaften und der Verfügungsfond der Stadt Stuttgart.

Im Anschluss an die offizielle Begrüßung konnten sich die großen und kleinen Besucher an den verschiedenen Ständen stärken. Neben griechischen, afrikanischen und pakistanischen Spezialitäten, die von den jeweiligen Vereinen angeboten wurden, gab es auch Festles-Klassiker wie Rote und Pommes.

Außer dem kulinarischen Angebot wurde auch ein vielfältiges kulturelles Programm geboten. Auf der Bühne unterhielten verschiedene Gruppen der örtlichen Vereine und Einrichtungen mit musikalischen und tänzerischen Darbietungen das begeisterte Publikum: Neben der Zumba Gruppe der SG Weilimdorf waren auch die Tanz Black Print, die Kindertanz Kindergruppe “Käpsele”, der Chor und die Tanzgruppe der Gemeinschaftsschule und auch die Trommelgruppe zu sehen und zu hören. Den Abschluss am Abend bildeten die Aufritte der “Weilis” und Alakazam.

Weitere Anziehungspunkte waren sowohl der Kinderflohmarkt im hinteren Teil der Mittenfeldstraße, als auch das Aktionsfeld auf dem Sportfeld neben dem Jugendhaus. Dort standen neben einer Hüpfburg verschiedene Spiel- und Sportgeräte bereit, die bei den jüngeren Besuchern großen Anklang fanden.

Alles in allem war das 4. Straßenfest im Giebel eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der die zahlreichen Besucher das hatten, was die Bezirksvorsteherin Frau Zich ihnen in ihrer Begrüßung wünschte: viel Spaß!

_Text & Fotos: Andreas Rometsch für die Redaktion von weilimdorf.de

Ähnliche Beiträge

Stadtteilbücherei Weilimdorf. Foto: Goede

Sommerleseaktion “HEISS AUF LESEN”

(PM) Sommer, Sonne, Lesespaß – in Weilimdorf und in vierzehn anderen Stuttgarter Stadtteilbibliotheken können sich Kinder und Jugendliche an der Sommerleseaktion „HEISS AUF LESEN©“ beteiligen.