img_7452-zirkus

Der Zirkus ist zurück in Weilimdorf!

Zum zweiten Mal in diesem Jahr gastiert der Zirkus Ernst Renz wieder in Weilimdorf. Auf der Wiese an der Gerlinger Straße, zwischen der Flachter Kreuzung und Hausen, hat der Familienzirkus erneut sein großes Zirkuszelt aufgeschlagen.

Die Mitglieder der Familie Renz, Vater Ernst, Mutter Sylvia und die Kinder Nadine, Loren, Patrick, Francesco und Antonio bieten wieder ein abwechslungsreiches und mitreißendes Programm für Jung und Alt. Neben artistischen Vorführungen der Akrobaten, wie verschiedene Jongliervorführungen, einer atemberaubenden Darbietung am Ringtrapez und rasanten Kunststücken mit Reifen ist auch das Publikum gefordert. Unter fachkundiger und strenger Anleitung von Clown Pepinio bilden vier, mehr oder weniger freiwillige, Väter und Mütter eine menschliche Brücke, sehr zum Amüsement des restlichen Publikums.

Selbstverständlich gehören außer Akrobaten aber auch Tiere zum Zirkus Ernst Renz. Neben verschiedenen Pferden, darunter ein sehr quirliges Pony, bilden zwei mongolische Steppenkamele die Hauptattraktion der Dressurvorführungen.

In der Pause besteht die Möglichkeit die Tierschau zu besuchen und dort die Pferde zu streicheln und zu füttern, außerdem stellt sich Kamelhengst Ivan geduldig mutigen Kindern als Fotomotiv zur Verfügung.

Noch bis zum 7. Januar 2018, am 1.1. ist spielfrei, besteht die Möglichkeit sich das kurzweilige Programm des Familienzirkus Ernst Renz persönlich anzuschauen. Die Vorführungen beginnen um 16:00 Uhr, Freitag und Samstag zusätzlich auch um 18:30 Uhr. Weitere Infos und Kartenreservierungen gibt es unter der Telefonnummer 0157/ 798 434 64.

Ähnliche Beiträge

Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V.

Die Hörnleshasa sind auch zum Fasching 2021 aktiv!

(RED/SP) Vielleicht hat es der eine oder andere Weilemer*in ja schon mitbekommen: die Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V. hat ein neues Vereinsheim! Und den Fasching 2021 lassen sich die Narren auch