md1_hbi-schwaikheim_1264v2

Deutlicher Heimsieg der HBI Jugend zum Saisonauftakt

(SJ) Am vergangenen Sonntag stand auch für die männliche D1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach das erste Saisonspiel in der Bezirksliga auf dem Programm.

Obwohl das Team vor den Ferien bei verschiedenen Turnieren gut abgeschnitten hatte und auch zuletzt in einem Vorbereitungsspiel eine ansprechende Leistung bot, wusste man diese Leistungen nicht so recht einzuschätzen. Entsprechend waren dann sowohl die Mannschaft wie auch das Trainerteam etwas nervös.

In der Ansprache vor der Partie forderte Trainerin Simone Müller vom Team deshalb Konzentration von Beginn an. Über die im Training geübten kurzen, schnellen Pässe und viel Bewegung sollte die Sicherheit im eigenen Spiel gefunden werden.
Und die Gastgeber setzten diese Vorgaben hervorragend um. Es war noch keine Minute gespielt, als auf der Anzeigetafel in der heimischen Hugo-Kunzi-Halle nach zwei schnellen Tempogegenstößen bereits eine 2:0-Führung aufleuchtete. Die offensive Deckung der SG Schorndorf wurde auch in der Folge immer wieder schnell überspielt. Die sich ergebenden Lücken wurden genutzt und die gute Chancenverwertung führte schnell zu einer klaren 11:2-Führung Mitte der ersten Halbzeit. Früh konnte deshalb durchgewechselt und jedem Spieler Einsatzzeit gegeben werden. Das Erfreuliche daran war, dass der Fluss im Spiel dennoch erhalten blieb und es mit einer sicheren 20:9-Führung in die Halbzeitpause ging.

Dort nahmen sich die Nordstuttgarter gemeinsam vor, vorne so weiter zu spiele wie bisher – in der Abwehr wollte man die Konzentration noch einmal erhöhen und weniger Tore als in Halbzeit 1 zulassen. Erneut wurde dieses Vorhaben hervorragend umgesetzt und der Vorsprung wurde Tor um Tor ausgebaut. Am Ende stand es 37:15 – ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg, bei dem sich zudem fast alle Spieler auch in die Torschützenliste eintragen konnten.

Auch das Trainerteam war überrascht, wie überzeugend diese erste Aufgabe von der Mannschaft gelöst wurde. Diese Leistung macht Lust auf mehr und lässt auf eine spannende Saison hoffen.

Weiter geht es für die männliche D1-Jugend bereits am kommenden Donnerstag. Da steht das Auswärtsspiel beim TV Bittenfeld auf dem Programm. Die Hbi Weilimdorf/Feuerbach wird nach dem tollen Auftakt mit Selbstbewusstsein an diese Aufgabe herangehen und versuchen, dem Meisterschaftsfavoriten Paroli zu bieten.

Jugend: Hbi W/F I – SG Schorndorf I – 37:15 (20:9) – Bezirksliga

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Linus
Feld: Jan, Jonah, Simon, Tom, Lorenzo, Marlon, Paul, Niklas, Finn, Maximilian, Yannick
Auf der Bank: Simone, Stephan, Mario

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.