070610_ar_TGV02

Deutsche Bahn feiert TGV-Verbindung Paris – Stuttgart

Mit einem Open-Air-Konzert, Gewinnspielen und informativen Talkrunden feierte die Deutsche Bahn AG am Sonntag, 10. Juni, die neue TGV-Verbindung von Stuttgart nach Paris. Die Fahrt in die französische Hauptstadt dauert dann nur noch 3 Stunden und 39 Minuten. Der fahrplanmäßige Start des Hochgeschwindigkeitsverkehrs zwischen Frankreich und Deutschland am 10. Juni ist für die DB AG und die SNCF ein Meilenstein der europäischen Eisenbahngeschichte. Die Verbindungen von Stuttgart und Frankfurt in die Seine-Metropole sind das Herzstück des künftigen europäischen Hochgeschwindigkeitsnetzes, das die Metropolen Europas miteinander verbinden wird. Der erste Regelzug aus Paris traf mit 20 Minuten Verspätung um 11.23 Uhr in Stuttgart ein. Und ab 13.00 Uhr wurde dieses Ereignis ganz groß auf dem Stuttgarter Schloßplatz gefeiert: Mit Talkrunden, Musik und Comedy. Die Kleine Tierschau war dabei, ebenso die Popband No Angels und Popsänger Sasha.

Kostenloses Open-Air Konzert

Zu den Talkrunden gegen 13 und um 17.15 Uhr waren Hartmut Mehdorn, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn sowie prominente Gäste aus Politik und Wirtschaft vor Ort. Mit dabei waren unter anderen die Chefin der SNCF, Anne-Marie Idrac, Ministerpräsident Günther Oettinger, Heinz Fenrich, Bürgermeister in Karlsruhe, die Oberbürgermeisterin von Straßburg Fabienne Keller sowie Oberbürgermeister Wolfgang Schuster. Die Moderation übernahm Cherno Jobatey. Themen waren neben der Magistrale für Europa das Projekt Stuttgart 21, die Neubaustrecke von Feuerbach bis Ulm sowie der Umbau des Hauptbahnhofs und der Neubau des Bahnhofs beim Flughafen und der neuen Landesmesse.

Die Kleine Tierschau, die mit ihrem schrägen schwäbischen Humor mittlerweile in der ganzen Republik unzählige Fans hat, begann ihr Programm um etwa 14 Uhr. Um 16.00 Uhr waren dann die No Angels dran und gegen 17.50 Uhr ließ Sasha die Frauenherzen höher schlagen.

Foto (© fotoagentur-stuttgart.de): Der TGV fuhr am Sonntag mit rund 20 Minuten Verspätung in den Stuttgarter Hauptbahnhof ein.

Ähnliche Beiträge

Frohe Weihnachten 2020

Frohe Weihnachten!

(RED) Der Vorstand von WeilAktiv (Fachgruppe Aktionen) und die Redaktion von weilimdorf.de wünscht allen Leser*innen ein frohes, ruhiges wie besinnliches Weihnachtsfest im (kleinen) Kreise der Liebsten.