kinder-winkend-naturfreunde

Diashow Süd-Afrika – Von Kapstadt zum Kilimanjaro

Die NaturFreunde Ortsgruppen Feuerbach und Weilimdorf und Weilimdorf laden ein zu ihrer traditionellen Herbst-Dia-Matineeshow.Zum ersten Mal wird eine 3D-Vorführung gezeigt.

Der bekannte 3D Fotograf und Filmemacher Stephan Schulz aus Dresden führt uns in den südlichen Teil Afrikas. Die imposante Reise beginnt in Kapstadt und endet auf dem Gipfel des Kilimanjaro. Dazwischen liegen bekannte Traumziele wie die roten Dünen der Namibwüste, die gigantische Gnu-Migration der Serengeti, oder die südafrikanische Wild Coast mit ihrem Sardine Run, dem spektakulärsten Tierereignis des Kontinents. An den großartigsten Naturschauplätzen begegnete Stephan Schulz Menschen, die dort hinter den Kulissen agieren – als Löwenforscher, Haiflüsterer oder Betreiber einer Tierauffangstation. Oder den Naturvölkern, die versuchen ihren Lebensraum mit der Wildnis zu teilen.

Stephan Schulz gelang es in diesem Projekt die spannendsten Über- UND Unterwasserwelten Afrikas zu filmen, den beiden größten Tiermigrationen der Welt. Vor der Vorstellung und in der Pause bietet der Weltladen Weilimdorf kunsthandwerkliche Produkte, Textilien und anderes aus seinem Sortiment aus Namibia und Südafrika an. Musikalisch wird der Morgen von der Musikgruppe der Naturfreunde Weilimdorf eingeleitet.

Vorverkaufskarten gibt es Feuerbach bei TinteTonerTanken in der Stuttgarter Str. 83, in Weilimdorf bei Held am Löwenmarkt und in Sisis Nähstüble in der Staigerstr. 12. Der Eintritt kostet im Vorverkauf für Erwachsene 8 € und an der Kasse 10 €, Schüler ab 14 Jahren 4 €, Kinder unter 14 sind frei. 3 D-Brillen gibt es vor der Vorstellung für 1 €.

Ort: Sonntag, 13. November 2016 um 11 Uhr in der Festhalle Feuerbach, Kärntner Straße 48

Ähnliche Beiträge

Frohe Weihnachten 2020

Frohe Weihnachten!

(RED) Der Vorstand von WeilAktiv (Fachgruppe Aktionen) und die Redaktion von weilimdorf.de wünscht allen Leser*innen ein frohes, ruhiges wie besinnliches Weihnachtsfest im (kleinen) Kreise der Liebsten.