Hbi-logo-farbig2009

Die Hbi wünscht ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Am letzten Wochenende vor Weihnachten, verbunden mit dem Einsetzen von Schnee und Eisesskälte, spielten nur noch zwei weibliche und drei männliche Jugendmannschaften der Hbi ihre Punktspiele aus. Zunächst traten die beiden männlichen C-Jugendmannschaften in Weilimdorf an. Beide Spiele der C1 gegen den SF Schwaikheim mit 23:28 und der C2 gegen die SG Schorndorf 2 mit 12:21 gingen dann aber leider verloren. Die männliche B-Jugend von Coach Uwe Schneider erreichte gegen die HSG Oberer Neckar 2 zu Hause ein hart umkämpftes 22:22 Unentschieden. Die weibliche C-Jugend brachte dann am Samstag noch dem bisherigen ungeschlagenen Tabellenführer aus Remshalden die erste Niederlage bei und siegte knapp mit 19:18. Somit haben die Mädels von Tina Klein weiterhin die Chance auf das Erreichen des ersten Tabellenplatzes in der Rückrunde gewahrt. Das schönste Weihnachtsgeschenk machte sich dann aber die weibliche B-Jugend beim 26:21 Auswärtssieg am Sonntag, im absoluten Spitzenspiel Erster gegen Zweiter, gegen die WSG Lorch /Waldhausen selbst. Die Mannschaft ist somit nun neuer Tabellenführer der Bezirksliga in der weiblichen B-Jugend – Gratulation !

Unter der Woche schon verloren die Herren 1 sang und klanglos gegen den SV Weinstadt mit 28:33 und stehen nun mit 11:11 Punkten auf Platz 5 der Bezirksliga. Eine trügerische Sicherheit, in der Rückrunde gilt es für das Team von Ralf Hönig schnell noch die nötigen Punkte zur vorzeitigen Sicherung des Klassenerhalts zu erreichen.

Das Handballjahr der Hbi Weilimdorf/Feuerbach endete am Samstag Abend mit der großen Weihnachtsfeier in der Gaststätte „Föhrich“ in Feuerbach – mit über hundert Gästen, einem klasse Abendprogramm, gestaltet durch die Mannschaften der Hbi, dem Dankeschön der Hbi an Trainer, kleine und große Helfer, sowie dem bekannt guten Essen in der Gaststätte „Föhrich“ ein wirklich gelungener Jahresabschluss.

Die Winterpause bietet nun auch der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die Zeit Bilanz zu ziehen, die sich vor allem im Jugendbereich sehen lassen. So sind die beiden männlichen D-Jugendmannschaften Tabellenführer in ihrer Spielklasse, ebenso wie die männliche A-Jugend in der Bezirksliga Rems/Stuttgart. Die weibliche B-Jugend hat sich den Spitzenplatz an diesem Wochenende hart verdient und die weibliche C-Jugend hängt dem Spitzenreiter auf dem zweiten Tabellenplatz im Nacken.

Nicht ganz so positiv fällt die Bilanz bei den Aktiven aus, die nach den Abstiegen in der letzten Saison auch in den neuen Spielklassen allesamt noch nicht ganz die erwarteten Zielsetzungen erreicht haben. Hier ist auf jeden Fall noch einige Luft nach oben in der Rückrunde. Alle vier Aktiventeams befinden sich im Mittelfeld ihrer Tabelle.

Die Hbi Weilimdorf / Feuerbach wünscht allen Freunden, Fans, Sponsoren, Eltern, Trainern und Spielern schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2010 !

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige