logo-hbi-handball-logo-farbig2009

Dritter Sieg der HBI Damen in Folge

An diesem Sonntag empfangen die Damen der Hbi die 1. Damenmannschaft der HSG Oberer Neckar. Das erste und einzige Mal geritten die Nordstuttgarterinnen in der fünften Spielminute mit 1:2 in Rückstand.

Von hier an spielte man sowohl in der Defensive als auch in der Offensive seine Stärken aus. Die Damen der Hbi haben durch eine sehr starke Abwehrleistung, und ebenfalls guten Leistung der Torhüterin, in der ersten Halbzeit nur acht Treffer kassiert. So ging man doch bestärkt mit einem 4-Tore-Vorsprung in die Kabine.

So galt es in der zweiten Spielhälfte, sich weiter abzusetzen, aber nicht überheblich zu werden. Dieser Plan sollte leider nicht ganz aufgehen. Über den Spielstand von 14:9 kamen die Gäste mit vier Toren in Folge auf 14:13 ran. Doch die Auszeit durch Trainer Dominik Reichenwallner weckte die Mädels wieder auf. Gerade die beiden Halbspielerinnen Annalena Weigel und Nicole Wöhr haben mit ihren sieben und fünf Toren einen großen Anteil am doch verdienten Sieg beigetragen. Mit einem Endstand von 20:18 und einem 6. Platz in der Bezirksliga geht man nun in die Winterpause. Doch bevor die Nordstuttgarterinnen ein paar erholsame Tage haben, müssen sie noch das Pokalspiel gegen den TV Obertürkheim bestreiten.

Das nächste Meisterschaftsspiel der Hbi Weilimdorf/Feuerbach findet im neuen Jahr am Samstag, den 14.01.2017 um 18.00 Uhr in der heimischen Hugo-Kunzi-Halle statt. Zu Gast ist das derzeitige Schlusslicht der Tabelle, die HSG Gablenberg-Gaisburg.

Hbi Weilimdorf/Feuerbach –HSG Oberer Neckar 20:18 (12:8)

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Larissa Scharmann, Daniela Karge
Feld: Caroline Lerch, Jana Klein (1), Melanie Böhm, Sophia Sikler (1), Annalena Weigel (7), Simone Lindner, Nicole Wöhr (5), Sina Engelhardt, Sandra Bischoff, Sarah Wild, Simone Müller (6/3)

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige