fruehdefi04

DRK Giebel ruft zu spenden auf: Frühdefibrillator wird benötigt

„Ein Spieler eines Fußballvereins bricht während eines Spiels mitten auf dem Spielfeld bewusstlos zusammen. Die ehrenamtlichen Helfer der DRK Bereitschaft Giebel eilen herbei. Bewusstsein, Atmung und Kreislauf werden kontrolliert. Der Spieler hat einen Herzstillstand! Der Notarzt wird alarmiert und die Helfer beginnen mit der Wiederbelebung.“ Dieses Szenario kann sich jederzeit auch in ähnlicher Form abspielen. Um in solchen Situationen noch effektiver helfen zu können möchte die Giebeler DRK Bereitschaft sich einen neuen automatischen externen Defibrillator, kurz AED anschaffen. Dieses Gerät (siehe im Bild rechts) kann durch einen gezielten Stromstoß das lebensgefährliche Kammerflimmern des Herzens beseitigen und erhöht damit die Überlebenschance.

Ein solcher Frühdefibrillator kostet jedoch rund 1500,-€! Für die rein ehrenamtlich helfenden Giebeler DRK Helferinnen und Helfer eine hohe Summe. Um diese lebensrettende Ausrüstung auf Sanitätsdiensten vorhalten zu können sind wir auf Ihre Spende angewiesen. Daher möchten wir Sie im Rahmen der diesjährigen Sammelwoche des DRK Stuttgart um eine Spende auf unser Konto 2524845 bei der BW-Bank Stuttgart (BLZ 60050101) bitten.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.drk-stuttgart-giebel.de.

Ähnliche Beiträge

Frohe Weihnachten 2020

Frohe Weihnachten!

(RED) Der Vorstand von WeilAktiv (Fachgruppe Aktionen) und die Redaktion von weilimdorf.de wünscht allen Leser*innen ein frohes, ruhiges wie besinnliches Weihnachtsfest im (kleinen) Kreise der Liebsten.