polizei-bw

Durch Vordach gestürzt – schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Samstagmittag (21.03.2009) gegen 13.05 Uhr ein 61-jähriger Mann in der Mittenfeldstraße. Ein Notarzt war im Einsatz und kümmerte sich um ihn. Nach der Erstversorgung wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Der Mann wollte sein Vordach aus Plexiglas mit einem Hochduckreiniger säubern. Dazu stieg er mittels einer Leiter auf das Dach, brach durch die Plexiglasscheibe und stürzte ca. 2,5 Meter tief auf einen Steinboden.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.