tsv-logo-2013

E3-Junioren: TSV Weilimdorf – TV Zazenhausen II 5 : 1

Im zweiten Spiel gegen den Gast aus Zazenhausen gelang es den E3 – Junioren des TSV Weilimdorf den zweiten Dreier der noch jungen Rückrunde einzufahren.

Im zweiten Spiel gegen den Gast aus Zazenhausen gelang es den E3 – Junioren des TSV Weilimdorf den zweiten Dreier der noch jungen Rückrunde einzufahren.

Die anfänglichen Schwierigkeiten zeigten, dass die Jungs noch mit den Köpfen in den Osterferien waren. Leichtsinnige Fehler zeigten eine gewisse Unkonzentriertheit auf, so ließ die Abwehr des TSV einige Torchancen zu, weil sie mit den langen Vorstößen auf einen schnellen Stürmer überfordert waren. Torhüter Enis Akpolat machte jedoch ein glänzendes Spiel und konnte fast alles Gefährliche entschärfen.

Die E3 geriet zwar zu keiner Zeit in Rückstand, überzeugend spielten sie aber keineswegs. Wegen Ballverlusten in der Offensivbewegung und Nachlässigkeiten beim Torabschluss konnten die Spieler sich nicht vom Gegner absetzen und so blieb es bei einem glücklichen 5:1.

Genauso wichtig, wie die drei Punkte, ist die Erkenntnis, dass die Mannschaft noch lange nicht bei 100 Prozent ist./fg

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.