img_4380-keller-bb

Eberhard Keller aus dem Bezirksbeirat verabschiedet

Auf seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat Bezirksvorsteherin Ulrike Zich und der Weilimdorfer Bezirksbeirat Eberhard Keller (SPD) aus dem Gremium verabschiedet. Keller wurde am 28. Mai 2017 zum Bürgermeister in Ebersbach gewählt und verlässt daher Weilimdorf (Weilimdorfer Heimatkreises. “Wir waren sehr gut mit Ihnen aufgestellt!”, so Zich rückblickend.

Eberhard Keller wurde am 21. Oktober 2009 als ordentliches Mitglied für die SPD in den Weilimdorfer Bezirksbeirat gewählt. Am 24. September 2014 wechselte er nach den Wahlen “in die zweite Reihe” als stellvertretender Bezirksbeirat und scheidet mit Stichtag zum 26. Juli 2017 aus dem Gremium aus.

Keller bedankte sich abschließend für die Zusammenarbeit mit allen Bezirksbeiräten mit den Worten “man muss den Blick immer nach vorne richten!”, so seine Empfehlung.

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im