Heiner Obermeier beim Ehrensamtsempfang am 10. Oktober 2008 im Bezirksamt, Foto: GOEDE

Ehemaliger Bezirksbeirat Heiner Obermayer verstorben

(RED) Am 20. Mai 2021 verstarb im Alter von 89 Jahren der ehemalige, langjährige Bezirksbeirat Heiner Obermayer. Er war 46 Jahre lang für die SPD Mitglied des Gremiums.

Bezirksvorsteherin Ulrike Zich gedachte Obermayer mit einer Schweigeminute zu Beginn der Sitzung des Bezirksbeirat am 9. Juni 2021.

Heiner Obermayer war 46 Jahre in der Lokalpolitik von Weilimdorf aktiv. Von 1962 bis 1969 als stellvertretendes Mitglied des Bezirksbeirat, von 1969 bis 2001 als ordentliches Mitglied – und anschließend bis 2009 wieder stellvertretendes Mitglied der SPD-Fraktion. “Ich habe Heiner Obermayer sehr geschätzt, er hat sich immer zum Wohle des Stadtbezirks eingesetzt. Er war von einer ausnehmenden Bescheidenheit wie kaum ein anderer”, so Zich zu den Bezirksbeiräten an diesem Abend.

Obermayer war nicht nur als Bezirksbeirat und viele Jahre Rektor der Realschule, sondern über Jahrzehnte hinweg in Weilimdorf ebenso im Gemeinwesen und in Vereinen aktiv. Für sein ehrenamtliches Engagement wurde er am 10. Oktober 2008 mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet (Weilimdorf.de berichtete). Von diesem Abend stammt auch obiges Foto (Archiv weilimdorf.de).

Ähnliche Beiträge

Impf-WalkIn in der Stephanuskirche im Giebel. Foto: Gramm

Impf-“Walk in” in Stephanus sehr gefragt

(RED) Bereits 15 Minuten vor Beginn der Corona-Impfaktion “Walk in” im Gemeindehaus der Stephanuskirche am Dienstag, 17. August 2021, bildete sich vor der Eingansgtür eine