foto-02-ehrenmunze-der-stast-stuttgart-fuer-bezirksbeir-waltraud-illner-06072019

Ehrenmünze für Waltraud Illner

(HH) Im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Sozialen Stadt und des Festes zum 65-jährigen Jubiläum des Weilimdorfer Stadtteils Giebel, wurden zahlreiche Frauen und Männer, die sich für die Entwicklung ihres Stadtteils engagiert haben und noch engagieren, für ihren Einsatz ausgezeichnet.

So wurde auch die langjährige CDU-Bezirksbeirätin Waltraud Illner, die seit 1980 als ordentliches wie als stellvertretendes Mitglied dem Weilimdorfer Bezirksbeirat angehört, im vorpolitischen Raum in der Sudetendeutschen Landsmannschaft in verschiedenen Funktionen tätig ist und sich seit Beginn des Programms „Soziale Stadt Giebel“ als Sprecherin der Themengruppe „Wohnen und öffentlicher Raum“ engagiert, mit der Ehrenmünze der Stadt Stuttgart ausgezeichnet, die sie, nach einer Laudatio von Bezirksvorsteherin Ulrike Zich, aus den Händen des Bürgermeisters für Städtebau Wohnen und Umwelt, Peter Pätzold, erhielt.

Dazu gratulierte neben dem Weilimdorfer CDU-Vorsitzenden, Regionalrat Jochen Lehmann, dem CDU-Stadtrat Philipp Hill und den beiden CDU-Bezirksbeiräten Stephan Gier und Helmut Heisig, auch die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Maag der engagierten Christdemokratin, die immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Menschen hat, weshalb sie auch gerne als die “Seele des Stadtteil Giebel” bezeichnet wird.

Foto oben (Gebler): Ehrenmünze der Stadt Stuttgart für CDU-Bezirksbeirätin Waltraud Illner: v.l.n.r.: CDU-Bezirksbeiräte Helmut Heisig und Stephan Gier, Jubilarin CDU-Bezirksbeirätin Waltraud Illner, CDU-Regionalrat Jochen Lehmann und CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Maag._

_Fotos unten (Heisig): Prominenz auf der Abschlussveranstaltung der Sozialen Stadt Giebel und des Stadtteilfestes:
v.l.n.r.: Bürgermeister Peter Pätzold, CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Maag, Weilimdorfs Bezirksvorsteherin Ulrike Zich und CDU-Stadtrat Philipp Hill.

Ähnliche Beiträge

Grünen-Sommerempfang in Weilimdorf. Foto: privat

Grünen-Sommerempfang in Weilimdorf

(PB) Ein sonniger Bilderbuchabend und das Chloroplast-Areal an der Solitudestraße: Gewächshäuser, Hochbeete und Pflanzenkübel bildeten den perfekten Rahmen für den Empfang der Gemeinderatsfraktion von BÜNDNIS