helmut-hellstern-1920-2018

Ein Christlich-Sozialer mit Leib und Seele: Helmut Hellstern verstorben

(HH) Am 1.Oktober 2018 verstarb der Weilimdorfer Christdemokrat Helmut Hellstern. Er wurde 98 Jahre alt. Helmut Hellstern, seit 1949 Mitglied der CDU, ist in der CDU- Bezirksgruppe Weilimdorf daheim. Dort war er über 25 Jahre als Vorstandsmitglied tätig und zählte von der Bundestagswahl im Jahre 1953 bis zur Landtagswahl des Jahres 2006, zu den aktivsten Wahlkämpfern der Weilimdorfer Christdemokraten.

In 65 Jahren Parteimitgliedschaft, gehören persönliche Begegnungen mit den CDU- Kanzlern Konrad Adenauer, Kurt- Georg Kiesinger und Helmut Kohl zu den besonderen Erlebnissen des Verstorbenen, der unter dem Kreisvorsitzenden Dr. Rolf Nebinger auch Mitglied des CDU- Kreisvorstandes Stuttgart gewesen war. Doch auch die lokalen Interessen Weilimdorfs lagen dem Christdemokraten immer am Herzen, die Helmut Hellstern ein Jahrzehnt lang im Weilimdorfer Bezirksbeirat vertrat. Den sozialen Fragen der Arbeitnehmer stets verbunden, zählt der bekennende Christ zu den Gründungsmitgliedern der Katholischen Arbeitnehmer- Bewegung (KAB) und gehörte seit 1955 der Christlich- Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) an. Dabei trat Helmut Hellstern auch als Personalrat in Erscheinung und engagierte sich im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit beim Tiefbauamt der Stadt Stuttgart, 12 Jahre lang für die Interessen seiner Kolleginnen und Kollegen. Verdienste erwarb sich Helmut Hellstern aber auch im Kirchengemeinderat der katholischen Kirchengemeinde „Salvator“ in Giebel, dem er insgesamt 14 Jahre angehörte und in dessen Zeit er als Vorsitzender des Bauausschusses den Bau des Gemeindehauses der Salvator- Kirchengemeinde in Giebel überwachte.

Helmut Hellstern, lebte bis zu seinem Tod mit seiner Frau Paula im Altenhilfezentrum „Breitwiesenhaus“ in Gerlingen, wurde von der CDU vielfach ausgezeichnet und ist Träger der Ehrennadel des Landes Baden- Württemberg.

Foto (Heisig): Helmut Hellstern (2005)

Ähnliche Beiträge

Grünen-Sommerempfang in Weilimdorf. Foto: privat

Grünen-Sommerempfang in Weilimdorf

(PB) Ein sonniger Bilderbuchabend und das Chloroplast-Areal an der Solitudestraße: Gewächshäuser, Hochbeete und Pflanzenkübel bildeten den perfekten Rahmen für den Empfang der Gemeinderatsfraktion von BÜNDNIS