giebel-umtrunk1

Ein Hauch von Wasenstimmung beim zweiten Giebeler Weinumtrunk

Nach dem sommerlichen Erfolg des Giebeler Weinumtrunks in 2009 kam bei der Neuauflage in diesem Jahr das herbstliche Regenwetter gerade recht – denn was passt besser zu Zwiebel- wie Flammkuchen, heißen Schrimpsspießen, Bruchetta & von innen wärmenden Rotwein?!

Wenn dann noch Rolf Eberhard von der Musikschule Eberhard mit seinen Musikstudenten Wasenstimmung verbreitet, ist alles im Lot. Und so fanden sich viele Giebeler wieder zum “kleinen Giebel-Wasen” rund um den Ernst-Reuter-Platz an diesem 24. September wieder und konnten sich durch die verschiedenen Stände und Angebote durchschnuppern, -futtern und -trinken. Vom italienischen Rotwein über “neuen Süßen” bis hin zu Klarem (Wasser) war alles zu bekommen. Auch der Comedian mit Clownnase und Feuerschlucken wie -spucken ließ sich nicht vom Regen beirren und hatte Lacher wie Applaus auf seiner Seite.

Parallel zum Weinumtrunk der Giebler Geschäftsleute gab es übrigens rund ums Info-Eck (Krötenweg 3) Info-Tafeln und Fotos zu bisherigen Aktionen und Projekten der Sozialen Stadt. Auch stand das Stadtteilmanagement und die Sprecherinnen und Sprecher der Themengruppen für Nachfragen und Diskussionen bereit.

Ähnliche Beiträge

852a4506-aro-b295

Erste Stuttgarter Mobilitätswoche

(tom/LHS) Noch bis Ende Juni können Vereine und Institutionen Veranstaltungen für die erste Stuttgarter Mobilitätswoche anmelden, die nach den Sommerferien stattfinden wird.