polizei-bw

Einbrecher festgenommen

Nach Hinweisen einer Zeugin wurde am Samstagmorgen (14.03.2009) ein jugendlicher Einbrecher festgenommen. Gegen 02.40 Uhr alarmierte eine aufmerksame Anwohnerin aus der Pforzheimer Straße die Polizei, sie habe Scheibenklirren gehört und beobachtet, wie ein Unbekannter in die Verkaufsräume einer benachbarten Metzgerei eingedrungen sei.

Beamte des Polizeireviers 8 Kärntner Straße umstellten unverzüglich das Gebäude und konnten in der Metzgerei einen 16-Jährigen festnehmen, der sich hinter dem Verkaufstresen versteckt hatte. Der deutlich angetrunkene junge Mann hatte offensichtlich mit einem Stein die gläserne Eingangstür eingeschlagen und sich so Zugang in die Metzgerei verschafft.

Nach der Anzeigenaufnahme wurde der Jugendliche an seine Eltern übergeben.

Ähnliche Beiträge

Pkw von der Straße abgekommen. Foto: Andreas Rometsch

Pkw von der Straße abgekommen – drei Verletzte

(ots) – Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) gegen 05.30 Uhr auf der Weilimdorfer Straße ereignet hat.

Kaminbrand im Rebhuhnweg. Foto: Andreas Rometsch

Kaminbrand im Rebhuhnweg im Wolfbusch

(PS) Am Samstag, 9. Januar 2021 wurde die Feuerwehr Weilimdorf zu einem Einsatz alarmiert. Gegen 17 Uhr meldete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Stuttgart-Wolfbusch einen Kaminbrand.

Brand 1, 05.01.2021, 14:32h, Feuerwehr Weilmdorf

Auto in Vollbrand geraten

(hs) Ein auf einem privatem Abstellplatz geparkter PKW geriet in der Mittagszeit des 05. Januar 2021 aus ungeklärter Ursache in Brand, und sorgte damit für den ersten Einsatz der Freiwilligen Feurewehr