img_0228-_themenbild_logo-polizei

Einbrecher in Stuttgart unterwegs – in Weilimdorf scheiterten die Einbrecher

Zwischen Freitag (30.03.2018) und Sonntag (01.04.2018) musste die Polizei zu mehreren Wohnungseinbrüchen im Stadtgebiet Stuttgart ausrücken. Während die Einbrecher in anderen Stadtbezirken erfolgreich waren scheiterten sie in Weilimdorf.

In Steinhaldenfeld an der Straße Im Haigner gelangten unbekannte Täter nach Aufhebeln der Terrassentüre in das zweistöckige Wohnhaus und durchsuchten alle Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

An der Gablenberger Hauptstraße stiegen Unbekannte nach Öffnen eines gekippten Fensters in die Erdgeschosswohnung ein und stahlen Spirituosen sowie eine Schatulle mit geringwertigen Schmuckstücken.

Ebenfalls Schmuck und Bargeld fiel den Einbrechern in die Hände, die in Bad Cannstatt an der Haldenstraße drei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus durchsuchten, nachdem sie über ein zuvor aufgehebeltes Fenster in das Gebäude eingedrungen waren.

Weniger erfolgreich waren dagegen die unbekannten Täter in Weilimdorf, als sie bei drei Einfamilienhäusern an der Zweibrückener Straße vergeblich versuchten, die Eingangstüren aufzuhebeln. Hinweise zu allen Fällen nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 entgegen.

Ähnliche Beiträge

Brand in der Wiener Straße Feuerbach, Foto: Andreas Rometsch

Brand in Gaststätte in Feuerbach

(ots) – Aus bislang unbekannter Ursache ist am Mittwochnachmittag (03.03.2021) in einer Gaststätte an der Wiener Straße in Feuerbach ein Brand ausgebrochen.