logo-religionsgespraech_0

Einladung zum Iftar – Abend des Fastenbrechens – am Freitag, den 19.07.2013 im Blick Solitude

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Religionen im Gespräch“ – Interreligiöser Dialog – findet als 3. Veranstaltung am Freitag, den 19.07.2013, ab 21 Uhr ein Iftarabend im Blick Solitude, Solitudestr. 121, statt. MuslimInnen laden ein, an einem Abend im Fastenmonat Ramadan das islamische Fastenbrechen mitzuerleben.

Gastfreundschaft zu üben und Gäste im Ramadan einzuladen, ist für viele Muslime guter Brauch.
Der Iftarabend – Fastenbrechen nach Sonnenuntergang im Fastenmonat Ramadan – wird von islamischen Gruppen gestaltet. Nach der Begrüßung durch Herrn Koyutürk (Begegnungen e.V.) informiert Frau Kazanc (muslimische Gemeinde Zuffenhausen) über den Iftar. Für das leibliche Wohl mit landestypischen Spezialitäten sorgen Herr Yildirim und sein Team (Begegnungen e.V.). Die musikalische Umrahmung organisiert Herr Korkmaz (Rumi e.V.). Nach dem Ruf des Muezzins um 21:27 Uhr (Sonnenuntergang) beginnt das gemeinsame Essen, bei dem alle Teilnehmer die Möglichkeit zum Gespräch und für Fragen haben. Gegen 22:30 Uhr wird Frau Bozkurt (Birlik e.V.) die Gäste mit einem Schlusswort verabschieden.

Die islamischen Gruppen, die christlichen Kirchen und das Bezirksamt Weilimdorf laden alle Interessierten dazu sehr herzlich ein. Einlass ist um 20:45 Uhr.

Ähnliche Beiträge